@Regina

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Josy, 19. Juli 2002.

  1. Hallo Regina!

    Hab mein Problem auch bei Ute im Ernährungsforum gepostet. Ich weiß ja nicht genau wo ich hingehöre mit meinem Problem. Ich hab mir gedacht, ich kopier dir den Text da herein. Wäre dankbar, deine Meinung dazu zu hören.

    Hab zur Zeit folgendes Problem mit meiner Johanna (*22.3.2002).

    Sie hat eigentlich immer ab der ca. 3. Woche durchgeschlafen, das heißt von ca. 22.00 oder 23.00 Uhr bis ca. zw. 6.00 und 8.00 Uhr.
    Sie bekam bis zur 12. Woche MuMi, dann Pre, dann Aptamil 1, und bin seit ein paar Tagen umgestiegen auf Milumil 1, weil sie von Aptamil Bauchweh bekam.
    Jetzt kommen wir zum Problem seit drei Tagen hintereinander schläft sie nicht mehr durch und will um 3.00 Uhr ihr erstes Flascherl und trinkt dann auch 185 ml. Das zweite dann um 7.00 Uhr ........ ca. alle 3-4 Stunden folgen dann die nächsten bis zum Abend. Das letzte ist zur Zeit ca. um halb 8, 8.
    Was ist denn los mit meiner Maus? Hab schon mit der Kinderärztin gesprochen. Es sind nicht die Zähne, krank ist sie auch nicht und sie meinte auch, daß die Milumil eigentlich so sättigen müßte, daß sie die Nacht durchschläft.
    Sie trinkt ja auch über den Tag verteilt auch immer pro Flascherl ca. 170 ml.
    Sie geht jetzt meistens um 21.00 Uhr ins Bett. Ist es vielleicht die Verschiebung von 22.00/23.00 Uhr auf 21.00 Uhr, daß sie früher kommt? Wäre aber sehr blöd.
    Hab vor ein paar Tagen schon gepostet unter "Trinklerntasse" und da gefragt, ob sie vielleicht schon Beikost möchte.
    Der Stuhlgang ist jeden Tag (eher fest), sie hat immer die Finger im Mund, sie kann auch den Kopf schon gut halten. Hab ja die Hausaufgaben gemacht und mir deine Seite genau angesehen!
    Möchte ihr ehrlich gesagt, die Milumil 2 noch nicht geben, weil meine KiÄ sagte, daß man von dieser Milch am ehesten dick wird und die Kinder öfter das typische runde Gesicht bekommen.

    Was sagst du zu dem Ganzen?
    Bin zur Zeit etwas ratlos. Möchte ihr jetzt nämlich nicht die 3.00 Uhr Flasche angewöhnen, aber Tee oder so will sie auch nicht. Sie schreit dann wie am Spieß bis sie die Flasche bekommt.

    So, das war jetzt sehr lang und etwas durcheinander. Ich hoffe, du kannst mir helfen und danke dir gleich im voraus.

    Liebe Grüße aus Österreich
     
  2. Hallo Josy,

    das klingt mir sehr nach Hunger und ich würde gerne abwarten, was Ute dazu meint!
    Bin gespannt, ob sich daort das Problem dann schon klärt!

    Liebe Grüße

    Regina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...