@ Regina: Muss noch mal nachfragen

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Nörr Sabine, 8. April 2003.

  1. Hallo Regina,
    Franziska pennt auf dem Arm fst ein, und sobald ich sie ins Bett lege, schreit sie los. Heute ist sogar ein bisserl OGB rausgekommen, da hab ich sie rausgeholt. Ich glaub, sie hat Probleme damit, allein im Bett zu Schlafen, Die letztnén beiden Nächte ist sie einmal aufgewacht, hat sich aber sehr schlnell beruhigen lassen.
    Wenn sie mit gebrüll aufwacht, kann ich dann davon ausgehen, dass sie noch nichat fit ist? Soll ich sie mal auf gedeih und verderb noch mal hinlegen? Sie ist meist nach einer halben Stunde nicht gut drauf und nach 2 Stunden wieder kaputt und dann geht der Terz mit dem Ins Bett bringen von Neuem los.

    Danke dir
    Sabine
     
  2. Hallo Sabine,

    Du bist ne Süße, sorry jetzt zuckt es mir so in den Fingern :-D . Nein auf Gedeih und Verderb bitte nicht :D

    Gib Regina schnell nochmal ein Update eurer Lage, sie kann sich das vielleicht nicht alles merken, was bis dato so los war, sie hat ja auch noch Anfragen auf schreibaby.de

    Grüssle
    Petra
     
  3. Hallo Sabine,

    gerade so mit ach und weh schaffe ich es doch noch, die Einträge geistig auf die Reihe zu bekommen :-D - auch wenn die Altersdemenz schon langsam beginnt :heul:

    Bei Euch ist ziemlich viel los und ich denke, dass auch Du selbst erst einmal ein bißchen an Dich denken musst, damit wieder ein paar Kräfte da sein können. Kannst Du wenigstens einmal pro Woche ein Stündchen für Dich freimachen? Irgendwie? Und dann gar nichts tun: ein Bad nehmen, eine Massage gönnen oder einen Einkaufsbummel machen - alles ist gut, was dir Spaß macht und ein bißchen neue Kraft gibt! Und dann in alles andere (Essen und Schlafen) ein bißchen mehr Rhythmus bringen (damit hast Du ja schon begonnen) - den Osteopathie-Termin absolvieren, damit man mal klarer sieht und so einfach etwas mehr Gelassenheit ins Spiel kommen kann.

    Manchmal ist es eine winzige Kleinigkeit, weshalb auf dem Arm eingeschlafene Kinder wieder aufwachen beim Hinlegen: denke einmal daran, sie mit den Füßchen zuerst hinzulegen das hilft oft Wunder! Da der Kopf bei Babys das schwerste Körperteil ist, neigt man ganz automatisch dazu, diesen zuerst abzulegen. Das gibt aber so eine Art "Sturzgefühl" und schwupps - sind die Mäuse wieder wach.

    Zu Deiner anderen Frage: normalerweise kann man schon davon ausgehen, dass ein schreiend aufwachendes Kind noch nicht fertig ist mit schlafen. Dann versuche nur, sie wie beim Einschlafen nochmal zu beruhigen und hinzulegen - vielleicht schafft sie es nochmal. Falls nicht, dann nach etwa 10 Minuten aufgeben - mehr hat keinen Sinn und das Ganze nach etwa 2 Stunden wieder von vorne beginnen.

    Ganz liebe Grüße

    Regina
     
  4. Hallo Petra,
    Hab schon verstandan. Darfst gerne mal (vielleicht ergiebt sich mal ne Gelegnheit), dann aber bitte kräftig. :? :-D
    Tschüss
    Sabine
     
  5. Hallo Regina,
    ich hatte schon Sorge, dass Du es so auffassen könntest :? . Aber ich weiß halt, dass Du unsre "Sorgenkinder" zusätzlich zu Deiner vielen Arbeit noch verarztest. Das wird doch bestimmt schon manchmal anstrengend?

    Stimmt, den Tipp von Dir hab ich auch schonmal beherzigt. Hat bei uns was gebracht. So einfach und man vergisst es dann wieder (soviel zum Thema Altersdemenz :D )

    Grüssle
    Petra
     
  6. Hallo Petra,

    Na ja, das Forum gehört ja fast zum "Freizeitvergnügen" (bin wohl doch ein bißchen masochistisch veranlagt :) ). Meine Hauptarbeit ist ja die Praxis in der ich an drei Vormittagen und einem Nachmittag PEKiP-Kurse gebe, die übrigen Nachmittage sind für die "Schreibabys" reserviert, dazu einmal im Monat Vortragsabende (organisieren oder halten), das Öle mischeln und Shop-Bestellungen versenden, Seminare für Hebammen u.ä. halten und noch so manches andere.

    Ach ja, und eine Familie ist da auch noch irgendwo :eek: und die Waschmaschine, das Bügelbrett, der Kochtopf.....

    So gesehen für mein Alter noch ganz schön fit :-D

    Mit einem lieben Gruß

    Regina
     
  7. Na dann ein ganz dickes :bussi: weil du dir dann auch noch die gestressten und genervten Mamis anhörtst und manches bestimmt jede Woche schreiben darfst.
    Srvus
    Sabine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...