Regelspiele, Farben, Vorlesen lassen bzw. Hörspiele - ab wann klappte das

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Thalea, 11. Mai 2014.

  1. Thalea

    Thalea (E)I-App

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hey ihr Lieben,

    ich hab mal ne Frage für euch: ab wann konnten eure Zwerge erste Regelspiele wie Habas "erster Obstgarten", "Fische angeln" oder "Formen und Farben"?
    Und ab wann klappte das benennen von Grundfarben sicher?
    Die Spiele sind ja ab 2 Jahren, Krümel ist nun 2,5 und ich brauche immer noch nicht daran zu denken das Spiel wirklich mit ihm zu spielen. Er spielt sehr gern mit dem Material, daran liegt es nicht. Die Spiele stehen hoch auf unserem Spieleregal, weil ich will, dass er das Material unter Aufsicht bespielt. Die Sachen landen noch allzu oft auf dem Boden und es wird auch oft etwas wüster benutzt. Er fragt dann aber und bekommt das Spiel, das er möchte (Obstgarten, Fische oder Schmertterling ;) ).
    Er benennt auch das Material korrekt, bei den Farben rät er allerdings. Halte ich ihm was grünes hin, sagt er es richtig, weil erstmal immer alles grün ist ;)
    Ich weiß auch nicht wie lange wir das schon üben, die Fehler bleiben gleichbleibend die selben. Ab wann können Kinder das?
    Er kann zum Beispiel auch keine Frucht der entsprechenden Farbe raussuchen, wenn ich ihm den Würfel mit der Farbe hinhalte. Daran scheitert es dann eben auch schon, dass wir die Spiele spielen.

    Das Prinzip von abwechselnd spielen ist ihm auch noch gar nicht geläufig. Er wird wütend und schmeißt das Spiel im Zweifelsfall auf den Boden.
    Hingegen Obstgarten aufbauen findet er toll, die Früchte auf die Baumplättchen stellen, den Raben den Weg langlaufen lassen usw. Er kann auch echt lange das Obst immer wieder in den Korb packen und wieder rausholen. Oft soll ich auch die Früchte auf dem Tisch drehen, das findet er super.
    Hab grad irgendwo im Netz gelesen, dass 2 1/2 jährige mit Hilfe schon den großen Obstgarten spielen können und frage mich wie das bei euren so war.

    Hier besteht spielen eher aus: Spielzeug wird irgendwo reingetan, wieder rausgeholt, wieder aufgestellt, manchmal gezählt (1-13 klappt super, nur die 4 existiert für ihn irgendwie nicht *lach*). Mittlerweile baut er Duplosteine auch mal aufeinander, das ging motorisch lange nicht, jetzt kann er sie setzen, will aber eher, dass ich Steine aufeinander baue und ihm sage, was ich da baue. Murmelbahn ist der Hit, ich baue auf und er lässt sehr lange und ausdauernd Murmeln durchlaufen.

    Vorlesen ist auch so ein Ding. Er will öfter mal, dass ich ihm was vorlese, aber es gibt nur 1-2 Bücher, die er mich dann auch lesen lässt. Meist blättert er mehr im Buch, als dass ich irgendeinen Absatz auch nur zu Ende lesen könnte. Auch habe ich den Eindruck, dass er gar nicht richtig zuhört. Er erzählt mir, was er auf den Seiten sieht, das ja, aber ich hab nicht wirklich den Eindruck, dass ihn irgendein Text interessiert. Bücher anschauen tut er aber sehr gerne und oft.
    Hörspiele genauso. Leo Lausemaus findet er super, er fragt danach, das Lied kommt, er ist Feuer und Flamme, dann kommt die Geschichte und kurz drauf steht er vor mir und verlangt Leo Lausemaus zu hören. Er will das Lied, alles andere nicht.
    Seine Cousine ist ein halbes Jahr älter, die Lesen schon ewig und drei Tage vor, sie kennt die Geschichten, merkt, wenn da am Text was nicht richtig vorgelesen wird... beim Krümel nicht dran zu denken.

    Huch, nun ist das aber schon lang geworden... hoffentlich kommt ihr noch durch. Würde mich über eure Erfahrungen freuen, ich hab keine Ahnung ab wann diese Dinge normalerweise "gekonnt" werden.
     
  2. PePaMel

    PePaMel Familienmitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Regelspiele, Farben, Vorlesen lassen bzw. Hörspiele - ab wann klappte das

    Hi,

    das was du da beschreibst kenne ich von meinem Sohn auch. Mit 2einhalb war an all diese Dinge bei uns auch noch nicht zu denken. Jetzt wo er drei ist wird es so langsam besser, zumindest mit Spiele spielen. Geschichten vorlesen ist leider immer noch nicht so der Hit, die Bilder sind noch interessanter. Hab mir da auch schon Gedanken gemacht ...
    Waren jetzt bei der U7a, da meinte die Ärztin, das alles in Ordnung ist.

    LG, Mel
     
  3. Juule

    Juule Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    1.878
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Berlin
    Ich glaube auch, dass das vom Interesse abhängig wann was kommt. Spiele spielen geht hier noch nicht so lange, vielleicht ein halbes Jahr (er ist gerade 4 geworden) und wirklich ausdauernd ist er da auch nicht. Mal ne Runde Memory oder Obstgarten geht, aber wirklich oft hat er da auch nicht Lust drauf. Geschichten vorlesen hingegen geht bei uns schon sehr lange. Grüffelo hat er schon geliebt, da war er 2 und konnte es auch schon auswendig. Da ist er sehr ausdauernd. Da könnte er alle Petterssons nacheinander vorgelesen bekommen. Hörbücher mag er allerdings komischerweise gar nicht.
    Dass der Krümel schon so weit zählt finde ich toll. Das macht Oskar auch noch nicht sooo lange. Farben funktionieren hingegen schon 2 Jahre gut und auch zuverlässig richtig.
    Machst du dir denn Sorgen? Ich finde wie gesagt, dass das total interesseabhängig ist.
     
    #3 Juule, 11. Mai 2014
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2014
  4. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Regelspiele, Farben, Vorlesen lassen bzw. Hörspiele - ab wann klappte das

    Bei uns ist es auch unterschiedlich. Vorlesen geht schon lange, ist kurzzeitig mal nicht gefragt, dann aber wieder ausführlich. Spiele gehen noch nicht so lange, selbst ein Memory mit 8 Paaren scheitert hin und wieder an der Konzentration. Die Farben kann Annemarie seit sie etwa 2 3/4 ist einigermaßen sicher. Spielzeug wird auch hier fleißig hin und her geräumt und gekocht wird gerade mit allem möglichen. Lego Duplo baut sie ab und an selbst, spielt aber lieber mit fertig gebauten Sachen oder verändert sie ein bisschen.
     
  5. enna1009

    enna1009 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    2.807
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    AW: Regelspiele, Farben, Vorlesen lassen bzw. Hörspiele - ab wann klappte das

    Ich denke auch, dass das sehr interessenabhängig ist.

    Spiele gehen hier auch noch nicht.
    Farben und teilweise Formen klappen schon ganz gut. Zählen bis 11, aber natürlich nicht abzählen. (komischerweise wird die 4 auch öfter vergessen)
    Vorlesen geht hier schon länger, es wird auch bemerkt, wenn was ausgelassen wurde. :umfall:
    Singen tut sie sehr gern und kann sich da wirklich super die Texte merken.
    Dafür ist sie motorisch nicht ganz so weit.

    Mach dich also nicht verrückt. (falls du es denn machst)
     
  6. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Regelspiele, Farben, Vorlesen lassen bzw. Hörspiele - ab wann klappte das

    Anne, ich glaube, unsere Mädels müssen sich kennen lernen.. sie haben viel gemeinsam. Singen klappt hier auch prima und zählen bis 13. Bis vor kurzem fehlte hier die 3, nun ist es die 4 :D
     
  7. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.375
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Regelspiele, Farben, Vorlesen lassen bzw. Hörspiele - ab wann klappte das

    Vorlesen schon immer viel und lang. Ganze geschichten teils schon für ältere. Manchmal richtig exzessiv wenn er krank ist (30 pixi Bücher hintereinander) und dann reicht ihm wieder mzr seine gute Nacht geschichte.

    Farben gingen sicher mit 2 3/4 vorher war es zufall und er konnte lange kein gelb das weiß ich noch. Obstgarten mit 2 und paar Monaten. Erst nur eine runde dann ließ die Konzentration nach
    Abwechselnd würfeln etc.lernte er recht schnell wobei ich viel wiederholt habe. Anfangs bei jedem Zug.

    Momentan sind Spiele nicht so interessant. Bauen mit duplo ab 2, alleine Baustellen ab 3 jetzt. Er spielt mehrere Stunden mit duplo und Fahrzeugen das ist sehr aktuell.

    Ich glaube ihr habt noch zeit. Dieses haba Farben und Formen wurde hier anfangs auch mehr als Puzzle benutzt.
     
  8. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.375
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Regelspiele, Farben, Vorlesen lassen bzw. Hörspiele - ab wann klappte das

    Lustige bei uns fehlte oft die drei beim zählen
    ..

    Und motorisch ist meiner etwas langsamer dafür
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. regelspiele ab wann

Die Seite wird geladen...