Regeln befolgen unmöglic?

Dieses Thema im Forum "Das Leben mit Schulkindern" wurde erstellt von Sunnydette, 28. Juni 2012.

  1. heute mittag ruft der Sportlehrer an und teilt mir mit, dass meine Tochter (sie wird in zwei Wochen sieben), morgen mal vom Unterricht ausgeschlossen wird, da sie sich einfach nicht an Regeln hält. Des Weiteren hat sie in den letzten Wochen 7 x (!!!) die Schulregeln eben aus diesem Grund abschreiben müssen. Sie findet, dass sei soch wenig, andere hätten schon öfter geschrieben, ausserdem sei es total bescheuert, sich dauernd an sooooo viele Regeln halten zu müssen (An welche hält sie sich denn? Zuhause auch ein Problem).

    Ausserdem ist sie extrem unter Strom und launisch und seit sie in der Schule ist auch nicht mehr so sozial wie vorher! Bitte, geht es noch jemandem wie mir? ich weiss mir keinen Rat mehr. Helfen mehr Verbote?

    LG
     
  2. Bärbel

    Bärbel bringt es auf den Punkt.

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    4.157
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Regeln befolgen unmöglic?

    ein 6-jähriges Kind ( Erstklässler ? ) vom Unterricht ausschliessen ist ja ganz schön happig. Um welche Regeln geht´s denn da ?

    lg
    Bärbel
     
  3. Alvae

    Alvae Pieps

    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Regeln befolgen unmöglic?

    Hallo und willkommen im Forum erst mal. Eine kurze Vorstellung wäre nett.

    Zum Thema, mich würde auch interessieren worum es genau ging.
     
  4. AW: Regeln befolgen unmöglic?

    Also ich bin auch leicht schockiert - aber weniger von deiner kleinen Regelbrecherin als vielmehr von dieser Grundschule!

    Ich meine in der 1. Klasse jemanden von Unterricht zu verbannen, halte ich schon für pädagogisch sehr fragwürdig... Eine 1. Klässnerin die Schulregeln 7x abschreiben zu lassen (sie wird ja kaum schon perfekt schreiben können) für eine echte Frechheit! Also ich würde mich eher bei den Klassenlehrern beschweren als bei deiner Kleinen!

    Was hat sie denn angestellt, dass sie so sehr bestraft wird?
     
  5. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    AW: Regeln befolgen unmöglic?

    Diese Reaktion gehörte in Pauls Schule durchaus auch zu den Strafen auch in der ersten klasse

    LG Steffi
     
  6. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.607
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    AW: Regeln befolgen unmöglic?

    Bei uns ist ein Schüler in der 1. Klasse sogar für 2 Wochen vom Unterricht ausgeschlossen worden, bevor es eine Klassenkonferenz gab bezüglich seiner Zukunft (er musste die Schule verlassen). Und die Strafe fand ich nicht zu hart: auch 7-jährige können schon wissen, das es böse Folgen haben kann, wenn sie eine halbvolle Pet-Wasserflasche (0,5 ml) aus dem 2. Stock auf eine Lehrerin im Erdgeschoß fallen lassen. Das war nur der letzte Vorfall mit dem Jungen. Davor wurde ein Kind verletzt, dem er einen angespitzten Bleistift ins Gesicht knapp neben das Ohr gerammt hat (gab nur ein paar Tage Schulausschluss), etc., etc...

    Fragt lieber nicht nach der Reaktion der Mutter :umfall: .

    Liebe Grüße,
    Karin
     
  7. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Regeln befolgen unmöglic?

    Schulregeln abschreiben und Verweise gibts bei uns an der Grundschule auch, und unpädagogisch finde ich es nicht.
    Auch 1. Klässler müssen lernen, dass Regeln dazu da sind, um befolgt zu werden.

    Die Kinder lernen in einem sehr rasanten Tempo, so dass sie jetzt, Ende des 1. Schuljahres, bereits perfekt schreiben können.
    Sie werden also nicht vor eine für sie unlösbare Aufgabe gestellt.
     
  8. AW: Regeln befolgen unmöglic?

    Das Leben ist kein Ponyhof und es wird immer härter. Leider.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...