Reaktion auf Antibiotikum ?!?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Helga, 19. Dezember 2004.

  1. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Anke,

    Louisa hatte sich in der vergangenen Woche ja eine Harnwegsinfektion eingefangen und dagegen AB bekommen (Infectocef Saft). Verabreicht haben wir es ihr von letzter Woche Mittwoch bis diesen Mittwoch; dann war die Flasche leer und lt Arzt auch keine Infektion mehr feststellbar.

    Nun habe ich vorgestern entdeckt, dass Louisa am ganzen Körper kleine Pusteln hat. Arme, Beine und Rücken jucken ihr sehr. Ihr Gesicht sieht ziemlich schlimm aus. Gestern habe ich ihr aus der Apo die Creme "Balneum hermal Junior" gekauft und gecremt, seitdem geht es etwas besser. Die Beine jucken ihr immer noch sehr. Nun meine Frage: Kann dieser Ausschlag, auch zwei Tage später, noch vom AB sein ? Sollte ich zum Doc gehen ? Ich bin hin- und hergerissen. Eigentlich sage ich mir, lieber einmal zuviel zum Doc.

    Vielleicht kannst du mich vorab ja ein wenig beruhigen, liebe Anke !

    VIelen Dank schon mal vorab !
     
    #1 Helga, 19. Dezember 2004
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dezember 2004
  2. AW: Reaktion auf Antibiotikum ?!?

    Hi Helga,

    es kann vom AB kommen. Bei mir setzen die jucke Pusteln immer 4 Tage nach der letzte Einnahme ein und ich bekomme dann Allergietabletten.

    Würde zum Arzt gehn, du weisst ja nicht, wie unangenehm es für deine süsse Maus ist.

    Liebe Grüsse
    Sabine
     
  3. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Reaktion auf Antibiotikum ?!?

    Hallo Sabine,


    Danke für Deine Antwort. Ich denke, wir werden morgen wirklich zum DOc gehen. Die Creme scheint den Juckreiz etwas zu nehmen. Ich werde weiter cremen und morgen gehts ab zum Doc !

    Danke und :winke:
     
  4. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Reaktion auf Antibiotikum ?!?

    Mal schnell einen :tröst: für Louisa.
     
  5. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Reaktion auf Antibiotikum ?!?

    Das ist sogar die typische Zeit für eine Reaktion auf AB.

    Wenn es morgen noch nicht besser ist (was aber gut sein kann), würde ich auch zum Arzt gehen. Und dieses AB würde ich ihr nicht wieder geben.

    Liebe Grüße, Anke
     
  6. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Reaktion auf Antibiotikum ?!?

    Hallo Anke,


    DANKE auch für Deine Antwort ! Nachdem Louisa gestern wieder zu Hause war, habe ich sie in die Wanne gesetzt, weil sie sich so arg gejuckt hat. Nach Rücksprache mit unserem Haus- und Hof-Apotheker habe ich ihr Fenistil-Tropfen und zur lokalen Behandlung Fenistil Gel geschmiert. Durch die Tropfen ist sie seeeehr müde geworden.

    Mein GG geht heute morgen direkt mit ihr zum Arzt, auch weil sie dollen Husten hat !

    Ich berichte dann wieder !
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...