Raue Stellen an Rücken , Schulter und Bäuchlein

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Christina, 1. Februar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo!
    Meine zehn Monate alte Tochter Liena hat an den oben beschriebenen Stellen einen rauen Hautausschlag, den ich zwar mit Körperlotion (Ich benutze Weleda) einigermaßen abmildern kann, aber eben leider nicht dauerhaft.
    Liena wird noch voll gestillt, bekommt nur ab und an mal einen Apfelring oder ein Stück Babyzwieback zum darauf- herumkauen (SIe hat noch keine Zähne, weshalb ich davon ausgehe, dass sie nicht wirklich viel davon ißt ;))
    Die Stellen scheinen nicht zu jucken, denn es ist keinerlei Reaktion ihrerseits darauf zu erkennnen.
    Außerdem ist vielleicht noch wichtig, dass sich die Stellen keineswegs an den Gelenken befinden!?

    Vorab schon einmal Danke für Eure Hilfe!
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Raue Stellen an Rücken , Schulter und Bäuchlein

    Hallo Christina,

    herzlich Willkommen hier in der Schnullerfamilie.

    Warum konsultierst du nicht einen Hautarzt?

    Lieben Gruß
    Kathi
     
  3. AW: Raue Stellen an Rücken , Schulter und Bäuchlein

    Hallo :))

    Ich gebe zu, ich habe den Gedanken, in den nächsten Tagen mit ihr zum Arzt zu gehen, ein wenig vor mir hergeschoben und zwar aus dem einfachen Grund, dass sie einen leichten Schnupfen hat und ich sie nicht in ein Wartezimmer voller kleiner kranker Kinder setzen wollte (Denn eine Überweisung brauche ich doch auch für sie, oder?)...
    Tja, aber Du hast vermutlich recht... Seufz..
    Vielen Dank und schönen Abend!
     
  4. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Raue Stellen an Rücken , Schulter und Bäuchlein

    Dann ruf doch vorher einfach in der Hautarztpraxis an und frage nach. Unsere Kinderärztin gibt übrigens Überweisungen auch ohne stundenlanges Warten raus, wenn die Praxis sehr voll ist. Frag doch einfch bei deiner Praxis mal nach.

    Viel Glück und schönen Abend.
     
  5. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Raue Stellen an Rücken , Schulter und Bäuchlein

    Eine Überweisung brauchst Du für Dein Kind nicht - ruf einfach beim Hautarzt an und mach einen Termin aus. Bis dahin weiterhin regelmäßig cremen - vielleicht erledigt sich damit das Problem, wenn die ersten Zähne da sind, der Schnupfen vorbei ist oder es Frühjahr wird...
    Liebe Grüße, Anke
     
  6. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.335
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Raue Stellen an Rücken , Schulter und Bäuchlein

    Wir haben raue, trockene Hautstellen im Kleinkindalter in den Wintern mit Leinsamenoel - ein bis zwei Teeloeffel pro Tag unter Nahrungsmittel geruehrt - gut in Griff bekommen.
    Allerdings waren meine Kinder damals ueber eins und haben natuerlich schon gegessen. Gibt es einen Grund, dass Du Deine Tochter noch voll stillst? Ich koennte mir vorstellen, dass auch die 10 gr. Oel im Mittagsbrei schon helfen koennten.

    Lulu :winke:
     
  7. AW: Raue Stellen an Rücken , Schulter und Bäuchlein

    Meine Kleine hat noch keine Lust auf etwas Anderes:))) Und mir macht es nichts aus. Im Gegenteil, ich habe die Zeit und die RUhe, warum sollte ich dann meinem Kind nicht das geben, was ich für das Beste halte!? Außerdem ist es doch zugegebenermaßen toll, wenn man nichts außer einer Windeltasche einpacken muß, wenn man irgendwo hin geht... Ein Riesenvorteil auch Nachts;-))
     
  8. AW: Raue Stellen an Rücken , Schulter und Bäuchlein

    Meine kleine Motte ( fast 5 Monate) hatte auch diese rauhen Stellen. Sie hatte sie auch an den Ärmchen und an den Knien. Mein Kinderarzt hat mir erst Linola Salbe verschrieben....die hat teils geholfen dann hat er mir eine Salbe verschrieben die eigentlich nicht für Baby´s ist und ich sollte sie auch nur eine Woche nehmen. Das habe ich getan und siehe da die Flecken sind weg.

    Ach mein Arzt meinte auch nicht sooft baden nur einmal die Woche sonst trocknet die Haut noch mehr aus.

    Und das Du noch stillst finde ich super... Ich hätte auch gerne länger gestillt aber es ging bei beiden Kindern nicht lange.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby 3 Monate trockene stelle rücken

    ,
  2. kleinkind trockene stellen am Rücken

    ,
  3. raue stelle schulter

    ,
  4. raue stelle rücken kleinkind,
  5. baby rote trockene stellen am rücken
Die Seite wird geladen...