Rauchmelder ... welche Rauchmelder sind gut? Günstig oder doch teurer?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Mamazicke, 11. Mai 2015.

  1. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.331
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    Wir haben heut abend mit den Kids über Notfälle gesprochen. Lenia hatte vor ein paar Wochen einen Erste Hilfe Kurs und das war heut abend halt auch Thema. Was macht man, was sollen die Kids machen, wenn ein Unfall passiert und und und.

    Und dabei hab ich Janko angeguckt, dass wir unbedingt Rauchmelder brauchen. Das wollen wir am Wochenende mal in Angriff nehmen.

    Welche habt ihr denn? Billige oder teurere? Wo habt ihr die gekauft?

    Schreibt mir mal eure Erfahrungen.
     
  2. Mo-Ma

    Mo-Ma Chaosqueen

    Registriert seit:
    17. Juli 2014
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Rauchmelder ... welche Rauchmelder sind gut? Günstig oder doch teurer?

    Auf jeden Fall solltest du nach schlafzimmertauglichen Rauchmeldern schauen. Die von unserem Vermieter gestellten blinken alle 40 Sekunden. In der Nacht gaaaaaanz toll! Wir haben jetzt im Schlafzimmer und im Kinderzimmer die Batterien raus... Auch sinnig, ich weiß :-(
     
  3. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.552
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    63
  4. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Rauchmelder ... welche Rauchmelder sind gut? Günstig oder doch teurer?

    So welche hatten wir auch mal. Jedes Mal, wenn ich Bratwurst gemacht habe, sind mir fast die Ohren abgeflogen. :hahaha:

    Funktionieren aber prima, die Dinger :prima:

    LG, Katja.
     
  5. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.552
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Rauchmelder ... welche Rauchmelder sind gut? Günstig oder doch teurer?

    Eine meiner früheren Kolleginnen hat das mal geschafft, als sie den Kindern Pfannkuchen gebacken hat. War wohl etwas lauter in der Gruppe, sie schwer beschäfftigt und dann doch sehr erstaunt, als plötzlich ein Feuerwehrmann in Vollmontur in der Tür stand:kicher::verdutz::weglach:
     
  6. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Rauchmelder ... welche Rauchmelder sind gut? Günstig oder doch teurer?

    Wir bekamen letztes Jahr diese hier: http://www.amazon.de/Ei-Electronics-10-Jahres-Rauchmelder-Lithiumbatterie-Ei650/dp/B007IGQ5SK/ref=pd_sim_sbs_60_1?ie=UTF8&refRID=1AHAS8WQK3B98ATTDQD7 installiert. Das wurde von einer Firma gemacht die auch die Heizungszähler angebracht hat.

    Sie werden von denen jedes Jahr beim ablesen der Zähler auch durchgecheckt. Bis jetzt hatten wir noch keinen Fehlalarm. Das hatten wir nämlich bei den billigheimern mit Batterie immer. Und ohne Batterien hilft leider mal kein Rauchmelder :(

    Kann also diese 10 Jahres Rauchmelder nur empfehlen. Vorallem braucht man auch keinen Stuhl, sondern ein Besenstil reicht um sie zu testen oder im Alarmfall abzuschalten.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...