*ratlosbin* (Trocken sein im Kiga)

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Hedwig, 13. August 2007.

  1. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo ihr Lieben,

    ja, ich weiß, ich bin im falschen Forum. Da ich aber die Intimsphäre meines Kindes nicht bei Onkel Google finden möchte :)winke: @ Mischa), hier.

    Emil ist jetzt seit wenigen Wochen trocken, bevor er in den Kiga ging auch sehr zuverlässig.
    Jetzt ist es so, dass er zunächst im Kindergarten auch begeistert war von den kleinen Toiletten, bei der ersten Benutzung aber nicht die Brille runter gemacht hat und nun Angst hat, rein zu fallen.
    Ich bin morgens gemeinsam nochmal mit ihm schaun gegangen, hab mit ihm Probe gesessen und es schien in Ordnung.
    Mittags hatte ich dann ein Tütchen am Haken. Was völlig okay ist, er ist gerade erst trocken und im Kiga sind soviel andere Dinge neu zu verarbeiten.

    Mein eigentliches Problem ist nun aber, dass er gar nicht mehr geht im Kiga und über 4 Stunden einhält. Zuhause passieren auch mehr Unfälle als dass ers bis zum Klo schafft..... Und ich bin ein wenig ratlos, wie ichs anpacken soll. :(

    Über ähnliche Erfahrungen und Tipps wäre ich dankbar.

    Liebe Grüße
    Kim
     
  2. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    AW: *ratlosbin* (Trocken sein im Kiga)

    Süsse, ich verschieb Dich mal - hier können Gäste und Google mitlesen :wink:

    LG, Jac
     
  3. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: *ratlosbin* (Trocken sein im Kiga)

    :verdutz: Ich hab mich extra ausgeloggt und keinen Erfahrungsaustausch gesehn :oops:

    Danke :herz:
     
  4. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: *ratlosbin* (Trocken sein im Kiga)

    Bitte die Erzieherin, Emil zwischendurch mal an den Gang zur Toilette zu erinnern...
    "Mehr" kann sie wohl auch nicht tun, denke ich!

    Oh, und es pendelt sich ein! :jaja: Versprochen!
    Auch Emil wird irgendwann dahinter kommen, daß weder die Spielzeuge noch die Erzieherinnen "weg" sind, wenn er ein "Pieselpäuschen" gemacht hat! :bussi:
    Und noch schneller wird er raus haben, daß er in die Toiletten nicht reinfallen kann!!!

    :bussi:
     
  5. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: *ratlosbin* (Trocken sein im Kiga)

    Danke, Corinna :bussi:
    Ich hab heute morgen mit der Erzieherin gesprochen. Trotzdem kam er heute Mittag wieder und meinte, er hätte eingehalten :-?
     
  6. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: *ratlosbin* (Trocken sein im Kiga)

    Hatten wir auch am Anfang. Die Erzieherinnen mußten ihn auch immer mal wieder erinnern, denn beim Spielen und bei den ganzen neuen Eindrücken vergißt man das Pipi machen schon mal.
    Irgendwann hatte ich dann auch keine Tüte mehr am Haken hängen :hahaha:

    Außerdem ist er ja auch noch nicht sooo lange trocken. Das dauert immer ne ganze Zeit bis sie "sicher" trocken sind. Bei uns bestimmt fünf Monate...zwischendurch sind immer mal wieder Unfälle passiert, mittlerweile gar nicht mehr.

    Und mit der Angst, da würde ich ihm immer wieder erklären, das nichts passieren kann.Morgens wenn du ihn bringst, kannst du ja nochmal mit ihm zusammen zur Toilette gehen, auch wenn er gar nicht muß. Vielleicht bringt ihm das schon was wenn du dabei bist...:) Irgendwann macht er es dann alleine...bestimmt!
     
  7. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: *ratlosbin* (Trocken sein im Kiga)

    Ja, so war das bei uns auch! :jaja:

    Sebi ist ja sozusagen "Zwangsgetrocknet" worden, weil er anfangs noch mit Windel in den KiGa gegangen ist..
    Irgendwann sollte er sie dann weg lassen und ich hatte eine Woche lang die Tüte am Haken und ich hatte noch den 2.Satz Wechselwäsche gleich in Gebrauch! :zwinker:

    Bei Elli... :???: Nun, sie hatte ja wirklich ein großes Problem dort mit der Erzieherin, von daher denke ich mal nicht, daß man das vergleichen kann!

    Und David findet die kleine Toiletten totaaal "hip" und geht dort gerne drauf!

    Emil wird das auch noch hinkriegen!
    Gib ihm etwas Zeit, thematisiere das bei Emil wenn du kannst nicht sooo sehr, dann wird er sich auch wieder entspannen! :bussi:

    Knuddel dich mal!
     
  8. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: *ratlosbin* (Trocken sein im Kiga)

    Die meisten... haben das bisher geschafft. Und wenn er erinnert wird und trotzdem einhält - ist auch das eine Übung. Je weniger man es thematisiert, desto einfacher und selbstverständlicher wird die Sache. Auch und gerade, wenn mal etwas schief geht.
    (Off topic: Mein Großer, damals ein kleiner Held in Ritter-T-Shirt, mit Schwert und Schild ausgerüstet mitten durch die große Kinderschar tobend - und plötzlich innehaltend: "O, jetzt habe ich mir in die Rüstung gepiselt..." Ritter Rostig I. ...)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...