Rasen sähen

Dieses Thema im Forum "Mein Garten und ich" wurde erstellt von Solveig, 17. April 2006.

  1. Solveig

    Solveig Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Unser Hof war eigentlich mal grün. Vom Rasen ist dieses Jahr fast nix mehr zu sehen. Da sich die Hausverwaltung nicht zuckt und wir es aber wieder schön haben wollen, lautet der Plan: Rasen sähen!

    Muß man denn irgendwas beachten? Ich hoffe man muß bloß streuen, Fläche schonen, warten .... und darf sich schließchlich FREUEN :bravo: über den neuen prächtigen Rasen.

    Stimmt?

    LG, Solly
     
  2. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.918
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    AW: Rasen sähen

    Hallo,

    stimmt bedingt. Kommt drauf an, wie der Boden beieinander ist, wie das Wetter mitspielt...

    Wollt Ihr denn draufsäen oder ist so wenig da, dass es mehr Sinn macht "ganz von vorne" anzufangen, also umgraben und ganz neu ansäen?

    Das haben wir letztes Jahr gemacht. Es hat super funktioniert - aber man braucht schon einiges an Wartezeit! Und wir hatten nichtmal 30 qm Fläche, das reduziert die Arbeit ganz wesentlich ;-)

    Erstmal sollte die Erde etwas gelockert sein, sprich ein wenig Luft zum Atmen da sein. Wenn die Erde besonders fett ist muss glaub ich Sand drunter :???: - das war bei uns nicht der Fall. Bei uns ist der Boden karg, viele Steinchen etc. Wir haben einen speziellen Dünger mit draufgegeben, damit der Samen auch wirklich aufgeht. :lichtan:

    Der Samen muss nachdem man ihn aufgebracht hat auch ein Bißchen in die Erde gedrückt werden, wir haben das mit 2 Brettern gemacht über die wir drübergelaufen sind.

    Es ist wichtig, dass die Fläche schön feucht gehalten wird, vorallem wenn Sonne draufscheint. Also ist man teilweise mehrmals am Tag mit Gießen beschäftigt. Oder in Sorge, weil es zu viel regnet :nix:

    edit:
    Achja, gegen die Vögel die die Samen sehr lecker fanden hab ich Schnüre mit Alufolie über die "Rasenfläche in spe" gespannt, das hat sogar was geholfen glaub ich...


    Ab wann man die Fläche vorsichtig wieder betreten darf und wann man das erste Mal mähen muss, dazu stehen glaub ich auch Hinweise auf der Samenpackung, ich meine es wären fast 3 Monate gewesen - aber es rentiert sich wirklich!!!

    LG und viel Erfolg,
     
  3. Solveig

    Solveig Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Rasen sähen

    Ach je, das hört sich ja doch aufweniger an, als ich dachte. Hmm, die Fläche ist auch sehr klein. Wir haben höchstens 15 qm Rasen. Im Moment ist es sehr feucht. Es sieht sehr erdig aus, vereinzelt sind ein paar Buschel Gras oder Löwenzahn vor Ort und Moos. Generell liegt der Hof im Halbschatten, richtig sonnig ist es durch die Bäume nur an wenigen Stellen.

    Ich dachte um das Umgraben kommen wir herum ... oder doch nicht? Einen Spaten haben wir gar nicht :oops:

    Mit "nur draufstreuen und fertig" siehts dann wohl schlecht aus ;-)

    Dann müssen wir wohl doch mal einen Gärtner-Einsatz wagen.

    Danke, Solly
     
  4. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.918
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    AW: Rasen sähen

    Hallo nochmal,

    das Moos solltet Ihr unbgedingt rausmachen, das erstickt die Graswurzeln! Ich denke im Endeffekt bedeutet das dann doch umgraben - lass mich aber gern eines Besseren belehren.

    Na immerhin, bei 15 qm ist die Arbeit nicht sooo schlimm ;-)

    LG,
     
  5. Snow

    Snow Mr. Bean

    Registriert seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    AW: Rasen sähen

    Guten Morgen!

    So wie es sich anhört solltet ihr wirklich alles neu machen und ordentlich Sand untermischen! Bei sehr nassem, lemigen Boden ist das von Vorteil. Außerdem gibt es alle möglichen Arten von Gras, auch für eure Fläche. Es gibt spezielle Schattenrasen, die solltet ihr mal ins Auge fassen.

    Gruß, Marcus
     
  6. Solveig

    Solveig Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Rasen sähen

    Freu, Freu, Freu!

    Es sprießt! Unsere Hof-Verschönerungs-Aktion läuft also nach Plan.:bravo:

    Kann mir nun noch jemand sagen, wie lange der Rasen Schonfrist hat? Bis jetzt gucken einzelne, zarte, grüne Stengelchen aus der Erde. Sie sind etwa 2-3cm lang.
    Das ganze sieht noch ziemlich zerbrechlich aus ... wann kann man den bedenkenlosen Gang auf den Rasen wagen?
     
  7. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Rasen sähen

    Hallo Solveig,

    ich würde warten bis nach dem ersten Schnitt. Und der sollte erst starten, wenn der Rasen mindestens 10 cm groß ist.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...