Raffinierte kleine Schwester

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von lulu, 11. Januar 2008.

  1. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich wollte mich nur mal austauschen.
    Wie geht es bei Euch, wenn Geschwister Besuch haben?
    Bei uns kann man eigentlich davon ausgehen, das Levin zu Klaas ins Zimmer will bzw. mitmachen will, wenn Klaas Besuch hat. Es faellt ihm sehr schwer, nicht dabei sein zu duerfen oder sollen. Klaas (und seine Freunde) gehen dann auch nicht unbedingt freundschaftlich und nett mit ihm um. Es gibt Streit. Die Kinder schaffen es nicht (alleine) eine win-win-Loesung auszuhandeln.
    Nun war Levin gestern ausser Haus spielen und Klaas hatte einen Freund bei uns. Ich habe mich darauf eingestellt Linnea intensivst zu bespielen, damit sie die Boys nicht nervt. Aber Pustekuchen! Nachdem ich sie zunaechst runtergelockt hatte, ist sie mir nach dem Telefonat mit dem Papa ihres Freundes wieder entwischt. Und aus dem Kinderzimmer kam nichts - ausser freundliche Spielgeraeusche :verdutz:.

    Geht Junge-Maedchen so viel besser? Oder sind es die sechs Jahre Altersunterschied, die die Grossen die Kleine dann doch irgendwie als kleine Suesse begreifen lassen?

    Lulu


    P.S.: Die Kinder haben anscheinend Lego gespielt, und der Besuch hat Linnea (die noch nicht so Lego-erfahren ist) wohl einige Tricks gezeigt.
     
  2. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Raffinierte kleine Schwester

    Meine Kinder sind ja 9 Jahre auseinander und da gibt es von Yannick immer Zoff. Eileen kriegt mehr Besuch, darf woanders schlafen. Er will dann immer bei den Teenies ins Zimmer, sie sind genervt von ihm, schmeissen ihn raus, er heult los, nervt mich, ich schimpfe mit beiden usw. Wenn Yannick Besuch hat, spielen sie toll, dann geht Eileen ins Zimmer, spielt 2 Minuten mit ihnen, geht raus, Yannick brüllt los, sie soll bleiben. Sie hat keine Lust, er haut sie etc. So ist unser Sagesablauf in Stichpunkten. So kann ich ewig weitererzählen....
     
  3. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Raffinierte kleine Schwester

    Ja, hier auch...
    http://www.verheiratet-alleinerziehend.de/index.php?/archives/403-Schwesterlich.html

    Salat,
    gerade unter Kindern begraben
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...