Rabatt beim Autokauf mit Barzahlung?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von NicSam, 8. Mai 2007.

  1. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo!

    Wir überlegen ein neues Auto zu kaufen, und ich wollte mir jetzt mal von zwei, drei Autohäusern angebote geben lassen. Wieviel Rabatt kann man bei Barzahlung raushandeln? Gibt es da einen Richtwert? Und hat jemand von euch gute/schlechte Erfahrung mit Inzahlungnahme gemacht? Unser Auto ist schon 9 Jahre alt, wird so ein Wagen auch noch in Zahlung genommen, oder muss ich den sowieso selbst irgendwo verkaufen?
    Liebe Grüße,
    Nicole
     
  2. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Rabatt beim Autokauf mit Barzahlung?

    :winke:

    Also ich hab da zwar nicht so die Ahnung, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass am Preis IMMER was geht /gehen MUSS, auch wenn man nicht bar zahlt.

    Dein Auto, wenn es schon neun Jahre ist, lass Dir erst mal sagen, was sie bei Inzahlungnahme anrechnen würden. Denn oft ist es so, dass solche Autos nur noch ins Ausland verkauft werden können, und da geht dann nicht mehr viel. Was ist es denn für ein Auto. Schau doch mal in der Schwackeliste nach, was er noch wert wäre, und dann kannst Du ja sehen, ob Inzahlungnahme, oder Privatverkauf.


    Ich wollte nämlich auch schon mal ein Auto in Inzahlungnahme geben, meinen heissgeliebten 3er Golf, da wollte mir der Händler doch wirklich nur noch um die 500 dafür geben. Ein paar Tage später hab ich ihn privat bei Mobile verkauft für 3500 Euro.
     
  3. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Rabatt beim Autokauf mit Barzahlung?

    Viele Autohäuser werben ja mit in Zahlungnahme für den alten...hatten wir auch gedacht. Aber Mazda zb. bietet sowas gar nicht an. Und wir haben ja einen Ratenvertrag. Zahlen also das Auto ab. Aufjedenfall hat der Verkäufer uns gesagt wenn wir Bar bezahlt hätten, hätte er so 2000-3000€ runter gehen. (Weil ich "frech" gefragt hab ob man auch Rabatte bekommt.) Aber ich glaub das sehen die nich so gern... also lieber wenn man indirekt "bettelt" zb. für 18000€ würde ich das Auto so nehmen wie es da steht. Weißt wie ich mein?

    lg
     
  4. AW: Rabatt beim Autokauf mit Barzahlung?

    Grundsätzlich darf man bei Inzahlungnahme auch nicht vergessen, dass der Händler dann mit dem alten Auto ansitzt. In den meisten Fällen muss er einen Haufen Kohle reinstecken, um es wieder verkehrstüchtig zu machen und um dann ein wenig mehr als er ausgegeben hat rauszubekommen. Ich denke ihr fahrt besser, wenn ihr euer Auto privat verkauft bzw. mal zu den Gebrauchtwagenhändlern fahrt ob die Interesse haben (kommt ja auch immer drauf an was es für ein Auto ist)

    Rabatte können die Händler gewähren, zum einen bei Barverkauf und auch bei Ratenzahlungen, da sie von der Bank meist ne gute Provision für jeden Kreditvertrag bekommen. Also lasst euch da nicht mit 1-2 % abspeisen. Ich weiß aus meinen früheren AutovermietundAutohauszeiten dass es da viele Möglichkeiten gibt, und man immer gute 10 % raushandeln kann. Vielleicht nicht unbedingt immer in Form von Geld, aber ein paar nette Extras im Fahrzeug (gutes Radio, Navisystem, etc. pp.) werten das neue Fahrzeug auch extrem auf. Also fahrt ruhig mal durch die Gegend und hört euch in den Autohäusern um.

    Viel Spaß

    Silvana
     
  5. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Rabatt beim Autokauf mit Barzahlung?

    Danke für eure Infos.
    Wir haben einen Passat Kombi, der nach ADAC-Berechnung noch 5700 Euro wert ist, ein bisschen muss ich wohl abziehen weil die Bremsen irgendwann dieses Jahr noch gemacht werden müssen, und im Moment hat er auch ein kleines Problemchen, was ich noch abklären lassen muss. Bis jetzt sind wir bei Privatverkauf auch immer ungefähr an die ADAC Preise dran gekommen. Ich hab noch nie ein Auto in Zahlung gegeben - aber auch noch nie ein neues gekauft. Wir haben überlegt uns den Familiencaddy als Gasfahrzeug zu holen - die Preisdifferenz zum Benziner haben wir nach ca. 3 Jahren wieder raus und wir bekommen auch 1000 Euro von den Stadtwerken - teils bar und teils als Tankgutschein. Jetzt sind wir halt am hin und her überlegen, ob es geht oder nicht und ob es wirklich nötig ist... Aber der Passat ist ein Benziner und wir fahren ca. 20 000 km im Jahr, da ist er schon recht teuer.

    Liebe Grüße,
    Nicole
     
  6. AVE

    AVE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Rabatt beim Autokauf mit Barzahlung?

    Ich glaube, ein Autohaus interessiert es nicht so sehr, ob bar bezahlt wird oder ob finanziert wird, ihr Geld bekommen sie eh !

    Mehr Rauszuhandeln ist meiner Meinung nach dann, wenn keine Inzahlunggabe erfolgt.
     
  7. AW: Rabatt beim Autokauf mit Barzahlung?

    Na den Autohäusern ist es nicht so ganz egal ob bar bezahlt wird oder auf Kredit. Sie bekommen auch bei Leasingsachen eine gute Provision gezahlt, welche sie teilweise an den Kunden weitergeben können und immer noch gut verdienen. Ihr Geld bekommen sie so oder so, das ist wohl wahr. Aber wie gesagt, sie bekommen bei Finanzierung immer noch ein Stück mehr.
     
  8. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Rabatt beim Autokauf mit Barzahlung?

    Und ich dachte gerade wenn man einen Koffer voller Geld mitbringt machen die einen riesen Rabatt. Ich glaub wir haben bei einem 20000€ Auto "nur" 300€ Rabatt bekommen trotz Finanzierung...

    lg
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...