Quittung als Privatperson?

Dieses Thema im Forum "Cafe Basar" wurde erstellt von Bianca, 3. August 2010.

  1. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Jetzt bat mich ein Käufer um eine Quittung damit er das Gekaufte von der Steuer absetzen kann :umfall:- obwohl ausdrücklich drin steht dass es ein Privatverkauf ist.

    Das KANN/DARF ich doch eigentlich gar nicht machen oder? :???:
     
    #1 Bianca, 3. August 2010
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2010
  2. helenahg

    helenahg Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wo auch schon die alten Römer waren
    AW: Quittung als Privatperson?

    Ich habe keine Ahnung, was Du verkauft hast. Aber solltest Du ihm z.B. ein gebrauchtes Notebook verkauft haben, welches er als Werbungskosten absetzen möchte, so dürfte dem nichts entgegen stehen?!

    Grundsätzlich darfst Du aber schon Quittungen ausstellen, z.B. als Beweis, dass Du das Geld von ihm erhalten hast.
     
  3. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Quittung als Privatperson?



    Ich hab mich nur gefragt ob ihm eine Quittung einer Privatperson was nützt um das gekaufte Teil von der Steuer abzusetzen - da könnt ihm ja jeder ne Quittung ausstellen und es von der Steuer absetzen.

    Und als Beweis dass das Geld eingegangen ist brauch ich ihm keine Quittung erstellen da alles über PayPal gelaufen ist - also alles nachvollziehbar ist.
     
  4. helenahg

    helenahg Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wo auch schon die alten Römer waren
    AW: Quittung als Privatperson?

    Ich vermute mal, dass das Finanzamt stutzig werden würde, wenn er jede Menge solcher Quittungen hätte. Außerdem steht auf der Quittung ja drauf, wer diese unterschrieben hat, an den können sie sich ja wenden.

    Mir ist jedoch nicht bekannt, um bei dem Beispiel gebrauchtes Notebook zu bleiben, dass man ein Notebook nur als Werbungskosten absetzen kann, wenn es von einem Händler gekauft wurde, nicht aber von einer Privatperson. Dies wäre ja schon eine Benachteiligung.

    Aber unabhängig davon, dies ist ja sein Problem. Gegen das Ausstellen einer Quittung spricht m.M.n. dennoch nichts, da ja auch Privatpersonen den Erhalt von Geld für einen Artikel quittieren dürfen (unabhängig vom konkreten Fall mit dem Nachweis über PayPal).
     
  5. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.877
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Quittung als Privatperson?

    Als Privatperson verkaufst doch aber ohne Steuer ;) womit ja nichts abzusetzen wäre ;)
     
  6. helenahg

    helenahg Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wo auch schon die alten Römer waren
  7. helenahg

    helenahg Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wo auch schon die alten Römer waren
    AW: Quittung als Privatperson?

    Was Du ansprichst, betrifft die Mehrwertsteuer, bzw. die Abzugsfähigkeit der Vorsteuer, die es bei einem Privatverkauf nicht gibt.

    Das betrifft aber nicht die Absetzbarkeit von Werbungskosten bei einer Einkommenssteuererklärung. Bei der EST kann ich ja auch Spenden für einen guten Zweck absetzen, und da sind auch keine Steuern drauf. Ich setze ja die Ausgaben und nicht die Steuer ab.
     
  8. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Quittung als Privatperson?

    Er schrieb:


    Da ich eine Steuernull bin :oops: hab ich bei sowas überhaupt keine Ahnung.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...