Quatschen und Stören im Unterricht

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von BiancaundMilena, 6. Dezember 2012.

  1. BiancaundMilena

    BiancaundMilena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Ammerland
    Aloha,

    Milena geht nun in die 5. Klasse einer Oberschule.

    Das "Problem" quatschen im Unterricht nehmen wir seit der 2. Klasse immer mit.
    Beim jetzigen Elternsprechtag hieß es, alle seien sehr zufrieden mit ihr, schnelle Auffassungsgabe und gute Umsetzung..... Aber sie redet ständig (eine Strafarbeit mußte sie schon machen) und lenkt die anderen ab.

    Wenn ich Milena darauf anspreche, meint sie die anderen würden sie immer was fragen und sie müsse ja antworten (gute Erziehung, lach)

    Jetzt hat sie eine Bio-Arbeit zurück bekommen, eine 2. Schön, hab mich gefreut.... Da drunter steht dass sie mündlich auf 4/5 steht, ständig unaufmerksam ist und andere ablenkt.

    Ich habe versucht, Milena zu erklären, dass sie sich damit die Note "kaputt" macht, aber das stört sie nicht. Sie ist auch mit ner 3 oder 4 zufrieden, die Arbeiten sind ja gut..... ie hat so gar keinen Ehrgeiz....

    Oh man, sie hätte fast ne Gym-Empfehlung bekommen, die hat sie sich auch nur versaut, weil sie sich mündlich so gar nicht einbringt.

    Was kann ich machen, dass sie mehr Interesse zeigt?
    Klar, ist erst 5.Klasse, aber trotzdem.
    Mich macht das traurig :(

    Habt ihr einen Tip für mich?

    Liebe Grüße
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Quatschen und Stören im Unterricht

    Vielleicht langweilt sich deine Tochter im Unterricht? Das erinnert mich stark an mich, ich habe auch viel im Unterricht gequatscht. Und zwar immer dann, wenn ich mich gelangweilt habe.
     
  3. BiancaundMilena

    BiancaundMilena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Ammerland
    AW: Quatschen und Stören im Unterricht

    Naja, ich war auch nicht die beste Zuhörerin, aber ich bin immerhin nicht schon mit 10 Jahren aus dem Unterricht geflogen ;)

    Sie sagt ja auch, das sie sich langweilt. Klar, liegt einem nicht jedes Fach, aber das Problem zieht sich nahtlos durch alle Fächer....
     
  4. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Quatschen und Stören im Unterricht

    Was heißt den Oberschule? Wenn sie locker auch eine Gymnasialempfehlung haben hätte könne, ist sie ev. wirklich unterfordert :-(

    LG
    Su
     
  5. BiancaundMilena

    BiancaundMilena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Ammerland
    AW: Quatschen und Stören im Unterricht

    Tja, naja, unterfordert, hmmm.

    Also sie muss schon was tun, um die Leistung zu erbringen, schriftlich meine ich. es fällt ihr zwar nicht sooo schwer, aber es fällt ihr auch nicht zu.
    Zum Lernen hat sie auch keine große Lust und ich bin ständig am Arbeiten, kann da im Moment gut drauf achten, aber wie es dann mit dem Stoff auf nem Gym aussieht, weiß ich nicht.

    Allerdings geht sie total gerne zur Schule, ist motiviert und alles.
    Ich hatte vor, zu versuchen, einen Platz an der Gesamtschule ab der 6. Klasse zu bekommen, da es dort einen Gym-Zweig gibt.

    Und zum Sport werde ich sie motivieren, ächz. Milena hat durchaus Hummeln im Hi... Nur auch dazu keine Lust
     
  6. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Quatschen und Stören im Unterricht

    wenn sie soviel schwätzt hat sie ja scheints gut Zeit *g*...

    warum mußt du dir was einfallen lassen? ich denk die Lehrer müssen sich was einfallen lassen.. ich würd sie so beschäftigen dass sie kein Zeit mehr hätt zum Schwätzen. Hab ich unserer Lehrerin gegen die "zumFensterrausGuckerei" empfohlen... :heilisch: ..
    die Kinder müssen gefordert sein sonst ist der Unterricht langweilig. Wenn das Geschwätz mit den anderen interessanter ist als der Unterricht dann ist der Lehrer vielleicht auch gefordert...

    im ganz großen Idealfalle sollten die Schüler dem Lehrer an den Lippen hängen um nur ja nichts zu verpassen ;) ... dazwischen liegen Welten... aber den Kindern die alleinige Verantwortung für die Auswirkungen von evtl. Unterforderung und evtl. didaktisch auch schlechtem Unterricht anzulasten greift für mich erst mal zu kurz..

    frag doch mal in der Schule was die sich so überlegt haben für das Problem.. so an tatsächlich hilfreichem Vorgehen... anstatt das Problem einfach zu benoten und ans Elternhaus abzugeben :heilisch:
     
  7. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Quatschen und Stören im Unterricht

    Ich war diese Woche bei dem Natur und Technik Lehrer von Yannick, weil das sein Lieblingsfach ist und immer wenn er das hat, begeistert danach davon erzählt, sonst erzählt er nicht viel über den Schulstoff *lol*

    Bei meinem Lob, das Yannick so begeister ist, meinte er "Ja, mei, ich muss mir halt was einfallen lassen ich habe die Kids in der 9ten und 10ten Schulstunde, da sind die eigentlich durch, noch dazu 5te Klasse, da muss ich schon Gas geben, wir sind da eh unten im großen Saal, da kann es auch mal wild hergehen."

    Jedenfalls schreibt Yannick dort ohne lernen 1en, sprich nimmt sich alles aus dem Unterricht dort mit, obwohl das wie gesagt am langen Tag die letzten beiden Schulstunden sind, wenns der lehrer drauf hat ;-)

    Lg
    Su
     
  8. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Quatschen und Stören im Unterricht

    Ich habs mich nicht getraut zu schreiben, aber jetzt :) : Ich denke auch, dass Schüler in erster Linie dann den Unterricht stören, wenn er langweilig ist und die Schüler nicht gefordert sind. Es gibt sicherlich Ausnahmen, wenn z.B. die ganze Klasse aus Schülern besteht, die eigentlich nicht lernen wollen, sondern vom Arbeitsamt verdonnert wurden. Das ist meine Theorie, die von meinem Mann, einem Praktiker auf diesem Gebiet, bestätigt wurde.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...