Putzhilfe anmelden?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von christine, 10. Januar 2005.

  1. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Hallo!

    Ich habe gestern schon mal den Beitrag abgesendet, aber ich seh ihn nirgends, wird es wohl nicht funktioniert haben.

    Also nochmal.

    Meine Frage ist, ob es besser ist, eine Putzhilfe anzumelden oder nicht, Schwarzarbeit ist es in dem Sinne nicht für mich, wenn es ein Minijob unter 400 EUR ist, der eh nicht versteuert wird. Aber wie ist es mit den anderen Versicherungen, Beiträgen zur Rentenversicherun, Krankenversicherung....und auch Unfallversicherung. Letzteres fänd ich wichtig und auch in meinem Interesse, daß bei einem Haushaltsunfall diese Versicherung einspringt, aber was wenn die Person sich nicht melden lassen will? Ich find das so kompliziert...

    Klar kann ich ihr auch die 10 EUR auf die Hand geben, und für mich wärs mit allem nicht viel mehr, was ich zahlen müßte (kann es ja auch wieder steuerlich absetzen), aber ich blick das grad nicht so, wie es richtig bzw. gut ist!

    Christine
     
  2. turtleblue

    turtleblue Geburtstagsfeenhelferin

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Karlsruhe
    AW: Putzhilfe anmelden?

    Hallo!

    Soviel ich weiß, muß man sie anmelden, schließlich kann die Putzhilfe ja an drei oder vier verschiedenen Stellen beschäftigt sein ohne daß du davon weißt, und sobald sie über die 400 Euro insgesamt kommt, muß der Job wieder versteuert werden und Beiträge werden dann auch fällig.

    Ruf mal bei Deiner Krankenkasse an, bzw. der Krankenkasse der Putzhilfe, auch wenn sie nur familienversichert ist. Die sollten Merkblätter haben wie das alles handzuhaben ist mit der Anmeldung und Beiträgen usw.

    Die Putzhilfe kann nicht sagen, daß sie nicht gemeldet werden will, weil der Arbeitgeber die Meldepflicht hat. Wenn sich der AG nicht dran hält, ist er es der mit den Ämtern hinterher Ärger hat, und nicht die Angestellte.

    So, genaueres kann ich aber nicht sagen, bin schon zu lange aus dem Job und es hat sich doch einiges geändert die letzten Jahre.
     
  3. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    AW: Putzhilfe anmelden?

    Hallo Helga!

    Danke für die Auskunft, bringt mich schon weiter!!!!!

    Vielleicht weiß noch jemand was?

    Christine
     
  4. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Putzhilfe anmelden?

    Guck mal unter www.minijob-zentrale.de, vielleicht hilft dir das etwas weiter.

    LG

    Silvia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...