Pulsatilla bei Kindern gegen Durchfall einsetzbar?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von sweetzombie, 29. September 2006.

  1. :winke:

    Huhu!

    Nico hat so schlimm Durchfall, er ist schon ganz wund und es nässt bereits. Auf die wunden Stelle gebe ich Mucosulfan (hoffe ich hab das richtig geschrieben), das hat beim letzten Mal schon gut geholfen. Er hat sehr selten Durchfall. Aber wenn er es hat, dann richtig. Dazu ist er natürlich auch total weinerlich.....

    Ich gebe ihm schon viel Banane, viel Brot...

    nun meine Frage, kann ich ihm Pulsatilla geben? Wenn ja, wieviel und wie oft? Ich stehe mit der Homäopathie noch am Anfang, bin gerade dabei mir damit zu beschäftigen. Möchte jetzt aber nichts extra zum Arzt wegen dem Durchfall. Zumindest erst mal noch nicht.

    Natürlich achte ich darauf, dass er genug trinkt und solange es nicht schlimmer wird, versuche ich es erst mal "so" in den Griff zu bekommen.

    Freue mich über eine Antwort.

    Danke und viele Grüße

    Simone
     
  2. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Pulsatilla bei Kindern gegen Durchfall einsetzbar?

    Hallo,

    Pulsatilla ist meiner Meinung nach nicht angesagt. Bei uns hilft Okoubaka oft. Oder schau mir hier: http://www.angewandte-homoeopathie.de.vu/

    LG
    Claudia
     
  3. AW: Pulsatilla bei Kindern gegen Durchfall einsetzbar?

    Huhu, danke Dir schon mal. :) Das "unschöne" ist, dass oft überall was anderes steht...wie ich schon bermerken musste und das ist ja im Internet leider öfter der Fall, nun habe ich halt auf "meine" Seiten, wo ich immer so nachlese gelesen, dass es dafür geeignet ist.....

    würde gerne noch weitere Meinungen hören.

    :winke:

    Simone
     
    #3 sweetzombie, 29. September 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. September 2006
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Pulsatilla bei Kindern gegen Durchfall einsetzbar?

    Pulsatilla?

    Nee, würd ich nicht nehmen. Je nachdem, wieso er Durchfall hat, kämen bei mir Arsenicum album, Aloe, Sulfur oder Bryonia ... Ich geb aber meist nur Infecto Diarstop in Wasser gelöst und wenn Bauchweh dabei ist Nux Vomica dazu.

    Ansonsten ist bei uns dann angesagt: Fenchel-Kümmeltee aus Samen (nicht aus dem Teebeutel) statt Wasser, gegen den wunden Po gibt es Mirfulan als Salbe und wenns ganz arg ist Kamillenbäder oder Pobäder in Tannolact. Beides kann man auch zum abtupfen des Schmutzes nehmen und dann trockenfönen.

    Empfehlen zum Nachschlagen kann ich übrigens "Homöopathie" von Werner Stumpf
     
  5. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Pulsatilla bei Kindern gegen Durchfall einsetzbar?

    Ich würde auch nicht mit Pulsatilla behandeln.

    Die besten Erfahrungen bei Tizian und auch bei mir habe ich mit Arsenicum album D12 - 3 - 5 Globulis im Wasser aufgelöst gemacht und schluckweise verabreichen bis das Kind von selber ablehnt. Kinder wissen in der Regel genau, wann sie es nicht mehr brauchen.

    Die Globulis bitte nur mit Plastiklöffel verrühren.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...