pulsartilla

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Simone Engels, 26. Juni 2002.

  1. hallo leonie,

    ich hab mal eine frage zu pulsartilla ( wird das so geschrieben? )!
    irgendwo hab ich mal gelesen, daß pulsartilla gegen einschlafstörungen bei kindern helfen soll! stimmt das? finn leidet im moment scheinbar stark unter trennungs- und verlustängsten und schläft nichtmehr alleine ein!
    wir setzen uns halt abends und mittags an sein bett und warten bis er eingeschlafen ist, wenn wir vorher rausgehen schreit er was das zeug hält!
    es dauert meist so 10 min bis er eingeschlafen ist, hält sich also im rahmen!

    meine frage nun: kann ich ihm mit pulsartilla ein bißchen seiner angst nehmen und ihm das einschlafen erleichtern? die d6 potenz hab ich im haus ( nehm ich immer bei schnupfen )! wenn ich sie ihm gebe, wieviel und wie oft am tag? oder soll ich es besser lassen?

    gruß und danke schonmal im voraus

    simone :engelche:

    find ich übrigens klasse, daß du dich bereit erklärt hast, dieses forum zu leiten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :bravo:
     
  2. Hallo Simone,

    ich kann dir nur insofern weiterhelfen:

    In meinem Hom.buch steht unter Pulsatilla:
    Bei Erkältungskrankheiten, Kopfschmerzen, Magen-Darmbeschwerden.

    Warte aber lieber Leonies Antwort ab.

    Grüße Kerstin :D
    PS: Schau doch mal im Erziehungsforum, was ich über Jalapa geschrieben habe.
     
  3. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Liebe Simone,
    es stimmt schon, Pulsatilla wird bei "ängstlichen, zur Weinerlichkeit neigenden blonden und zarten" Persönchen eingesetzt. Dein Kleiner ist wohl blond, wie unschwer zu erkennen ist :-D , aber das Ganze wäre dann als Konstitutionsmittel eingesetzt, und zu einer Diagnose wäre ich da (vor allem durchs Netz) nicht fähig. Alle Kids machen ja mal diese Trennungsängste durch, wenn sie da mal wieder vorm Entwicklungsschub stehen, da hilft dann dabei bleiben und trösten vermutlich sowieso besser. Ansonsten müsstes Du mal persönlich mit einem Homöopathen sprechen, ich weiß leider nicht welche Potenz Du da hast, aber Pulsatilla ist in den Potenzen bis einschließlich D 3 sowieso verschreibungspflichtig, also auf keinen Fall im Alleingang geben!
    Also: meiner Meinung nach besser lassen. :eek:
    Liebe Grüße Leonie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...