@ PTAs und Apothekerinnen wegen Cetirizin

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Ignatia, 7. April 2004.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    habe mal eine Frage die ihr vielleicht nur aus Erfahrungen beantworten könnt.
    Esgeht um julians Cetirizin.
    Bisher bekam er die cetirizin beta Tropfen, 10 gtt/nacht
    Zus.: 20 Tr. (1 ml) enth.: Cetirizin-2HCl 10 mg.
    Weit. Bestandteile: Gereinigtes Wasser, Propylenglycol, Glycerol 85%, Natriumacetat 3H2O, Benzoesäure.


    da diese leer waren und die Tropfen nicht lieferbar, gab ich ihm Cetirizin Sandoz Saft, 3,5 ml /nacht

    Cetirizin Sandoz® 1 mg/ml Sirup
    Ap <Fachinfo-Service>
    Zus.: 1 ml enth.: Cetirizin-2HCl 1 mg.
    Weit. Bestandteile: Essigsäure 99%, Glycerol, Methyl-4-hydroxybenzoat (E 218), Natriumacetat, Propyl-4-hydroxybenzoat (E 216), Propylenglycol, Saccharin-Natrium, Sorbitol-Lsg. 70% (nicht kristallisierend) (E 420), gereinigtes Wasser, Aromastoff.

    -------------------

    so, nun ist es so, das seit er den Saft bekommt er unheimlich Bauchweh bekommt. Der wird ganz hart und er bekommt daraufhin eine Wärmeflasche.
    Aber das kann es doch nicht sein. Worauf könnte er in dem Saft reagieren? Das einzige was ich denke ist die Sorbitol Lsg weil zuckjer bei ND Kindern neg sein kann. Aber eigentlich reagiert er mit der Haut und nicht mit dem Magen.
    Ich habe 2 Möglichkeiten nun, entweder er bekommt den Saf und irekt dabei eine Wärmeflasche oder ich geb ihm nix und er kratzt sich blutig.

    Kennt ihr das problem? Wie habt ihr das mit den Kunden gelöst? Ich überlege Fenistil zu geben, aber ich weiß nicht wie er es vertragen wird. bei den cetirizin tr war es kein problem
     
  2. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Ignatia,
    ich kann Dir nur raten, bei nicht Lieferfähigkeit der tropfen eher auf eine halbe Tablette von Cetirizin zu wechseln, als auf Fenistil, die machen fürchterlich müde und haben auch diese netten Nebenwirkungen wie Mundtrockenheit. Mit der halben Tablette hast Du genau die gleiche Dosierung, die er bei den beta Tropfen hatte, warum er den Saft nicht verträgt und die Tropfen schon - :???: schwierig zu sagen.
    Die Bauchschemerzen solltet ihr aber auch nicht in Kauf nehmen.
    Alles Gute Leonie
     
  3. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ach so, vielleicht sind die Tropfen ja auch von Hexal lieferbar, die haben die gleiche Zusammensetzung wie die beta Tropfen?
    Lieben Gruß Leonie
     
  4. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    so mittlerweile habe ich wieder die Cetirizin Beta Tropfen bekommen und den Saft einer Kollegin geschenkt. tabletten habe ich mich nicht rangetraut. Hatte Angst er schluckt sie nicht richtig und ich hätte dann di Pckg hier rumliegen.
    Vielen Dank für deine Hilfe!
     
  5. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Ich denke das ist das Problem.

    Sorbitol

    Das ist bei uns nämlich auch immer so.

    lg Alex[/b]
     
  6. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Igantia, schön, daß es geklappt hat mit den Tropfen! Eine halbe Zyrtec hat allerdings nur die Größe von zwei Globuli, die kann man notfalls in ein stück Banane drücken.
    Ist ja jetzt auch egal :? , schöne Ostern Euch Leonie
     
  7. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    echt? so klein? habe ich gar nicht nach geschaut :oops:
     
  8. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallo Ignatia,

    es könnte wirklich am Sorbitol liegen oder am Saccharin :jaja: . Kiana reagiert bereits auf kleinste Mengen Süßstoff mit Bauchweh und evtl. Durchfall.
    Gut das ihr wieder die Tropfen habt :jaja:

    VlG
    Sonja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...