Promi Dinner gestern - Rosa von Praunheim

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Nike, 15. September 2008.

  1. Nike

    Nike Flying Googlemuckel

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nordseeküste
    Ihr Lieben.... :winke:

    Ich weiss nicht warum ich diesen Thread hier eröffne, ich will mit diesem Thema auch nichts bewirken, ich muss es wahrscheinlich einfach nur loswerden....weil ich so geschockt bin....

    Habt Ihr gestern Promi Dinner geschaut?

    Ich bin geschockt, bin völlig den Provokationen des Herrn von Praunheim verfallen und kann diesen Menschen nicht verstehen....:umfall:

    Kann mir vielleicht einer verständlich machen, wieso jemand auf diese Art und Weise provoziert und was sein Ziel ist? Gibt es überhaupt ein Ziel?

    Was bezweckt man mit Kuheuter-Essen oder ner Hundekot-Wurst im Futternapf...Ist es nicht scheusslich beim Essen einer Suppe ohrenbetäubenden Kriegs-Sound anhören zu müssen? Warum werden Essensreste demonstratov auf den Fussboden geschmissen?

    Ich verstehe diesen Menschen nicht .... :ochne:

    Glaubt ihr dass dieser Mann ein ernsthaftes Problem hat, oder das er eien Rolle spielt?

    Kann hier jemand sein Verhalten verstehen und gut finden?

    Ich wäre augfestanden und gegangen :achtung:
     
  2. Andrea

    Andrea Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berndorf
    Homepage:
    AW: Promi Dinner gestern - Rosa von Praunheim

    Ich fand auch das auspeitschen nicht angebracht. Warum müssen andere zusehen?
    Und diese Krankenschwester....
    Wuaaa - ich mag gar nicht daran denken!
     
  3. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Promi Dinner gestern - Rosa von Praunheim

    Wir kucken das immer an. Und gestern waren wir nicht nur geschockt, sondern auch total angeekelt. Der Typ ist einfach nur wiederlich... Ich hab vorher nie was von ihm gehört, kein Wunder, mit so einer Art ist man wohl eher nicht so beliebt.
    Aber ob er wirklich so ist, denn dann hätte er doch wohl ein ernsthaftes Problem, oder ob er das nur zur Show macht, keine Ahnung....
     
  4. Nike

    Nike Flying Googlemuckel

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nordseeküste
    AW: Promi Dinner gestern - Rosa von Praunheim

    Na ja, das sein Beruf u.a. Provokateur ist, stand ja dort geschrieben....

    Aber handeln Provokateure nicht immer mit Hintergrund?? :rolleyes:
    Den suche ich einfach in seinem Handeln....

    Warum hüpfe ich z.B. zum einkaufen??? :hahaha: ich check`s nicht :umfall:
     
  5. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Promi Dinner gestern - Rosa von Praunheim

    Naja, würde er nicht zum einkaufen hüpfen, dann würde er nicht auffallen, er versteht darunter wohl eher provokant sein.
     
  6. Fynny

    Fynny Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bottrop
    AW: Promi Dinner gestern - Rosa von Praunheim

    Kann das auch nicht so ganz nachempfinden .....klar DAS wollte er ja uns provozieren .
    Aber warum bietet man diesem Mann ein Forum ?? Gerade manche Dinge müssen keine Lobby haben , finde ich ??

    Die Leute von VOX können sich sicherlich über hohe Einschaltquoten freuen .
     
  7. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Promi Dinner gestern - Rosa von Praunheim

    Man kann sich drüber echauffieren oder mitmachen---letzteres bringt eindeutig mehr Spaß., Ok, Die Mousse im Napf und das Auspeitschen hätte nicht sein müssen, das ging eindeutig zu weit.
    Aber alles andere war grenzwertig aber ok denk ich.

    Kuheuter ist bei einigen immer noch sehr beliebt. wobei man das wohl eher braten als kochen sollte, dann ist es auch nicht so knorpelig, sondern recht zart. und auch der Geschmack soll dann um Längen besser sein als bei gekochten Euter.
    Übrigends sind Hoden auch in einigen Regionen immer noch oft bestellt;)

    Sein Dinner stand eben unter dem Motto: Kriegs und Nachkriegszeit. da find ich die Geräuschkulisse zur Brenneselsuppe recht passend.
    Oder regt sich wer drüber auf wnen ich zum Abendbrot einen Kriegsfilm schaue?
    Wobei ich mich frage seid wann man die mit Milch macht..:rolleyes: Davon wirds zu Kriegstagen ja nicht so viel gegeben haben. Meine Uroma meinte jedenfalls das die durchaus lecker ist, ähnlich wie Rucolasuppe.


    Ich war kürzlich zur Illumina auf Schloß Dyck--- Da sind wir auch "geschwebt", haben die Arme bewegt wie ein Vogel und sumten: " Ich bin eine elfe..."

    So ein bisschen Beklopptheit hilft einem auch gut, die grauen Dinge des Alltags zu vergessen. Ich bin mir sicher, tief unter seiner " bekloppten" Fassade ist auch Herr von Praunheim ein Mensch mit ganz normalen Schwächen und ganz normalem Kummer.:winke:
     
  8. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Promi Dinner gestern - Rosa von Praunheim

    Rosa von Praunheim bei Wikipedia.

    Liebe Grüße
    Kim
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...