Prognose der Größe der Kinder?!

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Rona Roya, 10. August 2007.

  1. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu,

    hab jetzt mal anhand so einer schlauen Tabelle ausgerechnet, daß mein Sohn genau 2m groß werden wird, meine ältere Tochter 1,84m und meine jüngere Tochter 1,82 m :umfall:(diese Tabelle, die Yuppi hier mal reingestellt hat- finde sie grad nicht mehr)

    In meinen Augen ist das viel zu groß- und wir Eltern sind 1,76m und 1,79 m groß. Verstehe gar nicht, wie dieses Riesenwachstum zustande kommt?!

    Kann eigentlich jemand was dazu sagen? Wenn Kinder als kleine Kinder so extrem schnell wachsen- geht das bis ins Erwachsenenalter so weiter?

    Weiß jemand von sich, daß er/sie als Kind immer der/die Größte war und heute "normal" groß ist- also so unter 1,80 m als Frau und 1,90m als Mann ...?!

    Habe gerade ein bißchen gegoogelt und bin dabei auf eine Mutter gestoßen, deren 12jähriger Sohn schon 1,83m groß ist.... Himmel, dann kann mein Sohn mir ja auch schon in 5 Jahren etwa auf den Kopf spucken :umfall:

    Ein bißchen wirr- vielleicht kann jemand doch was dazu sagen?!

    Liebe Grüße
     
  2. AVE

    AVE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Prognose der Größe der Kinder?!

    Das Thema beschäftigt mich zeitweise auch sehr, zumal Cecilia sehr groß für ihr Alter ist und Enya anscheinend genau so veranlagt ist. Manchmal mache ich mir Sorgen, dass sie später zu groß werden. Neulich habe ich auf einer Feier eine Frau gesehen, die war genau so groß wie mein Mann (und der ist 1,98 m) und da habe ich echt ein wenig Schiß bekommen.
     
  3. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.833
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Prognose der Größe der Kinder?!

    Rona, der Thread mit der Tabelle, war gerade die Woche wieder aufgetaucht unter neue Beiträge.

    Also ich weiß das mein Bruder z.b. immer klein und zierlich war. Und mit 14 oder 15 hat er eine Schuß gemacht, das kam mir vor, als seiner über nacht hochgewachsen.

    Heute ist er glaub 1,80 oder mehr und von uns ist keiner so groß.

    Die einzige die so groß war, war meine Oma.


    Die Tabelle ist auch nicht 100% sie kann ein Anhaltspunkt sein.

    Ich messe die Kids öfters im jahr und rechne das immer wieder mal aus...das ergebnis ist *meist* +/- 5cm Joshua kommt da z.b. immer auf 175 - 185cm
    Natasha meist auf 157 - 165cm

    Ich bin 1,68 und mein Ex auch..

    Seine Mutter und seine Schwester sind aber kleiner als wir beide, daher vielleicht die Maße von Natasha.

    Groß ist niemand bei uns weder in seiner noch in meiner Familie, außer eben mein Bruder.

    Daher bin ich mal gespannt wie groß meine Beiden mal wirklich werden !!
     
  4. Kokosflocke

    Kokosflocke Frau Elchfrau

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    5.819
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Prognose der Größe der Kinder?!

    Ich kenne diese Angst.
    Meine Grazien sind ja sehr gross, Anna 1, 12 cm Fiona 80 cm.

    (ich bin 1,59 , Göga 1,85 )

    ich hab auch schon mit der Kiä gesprochen, die meinte wir sollen das beobachten, um dann gegebenenfalls vor der Pubertät was zu tun.

    Also ich messe regelmäßig mit Yuppi´s Tabelle und Annas Werte waren/ sind sehr variabel, wir waren schon bei 1,94 jetzt waren es nur 187 cm,
    bei Fiona ist es umgekehrt, da waren wir bei 1,74 und sind jetzt bei 1,78 cm.
    Mal abwarten,
     
  5. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Prognose der Größe der Kinder?!

    Ja, ich kenne ein Kind, die immer bei den größten Kindern dabei war und plötzlich einfach nicht mehr so rasant weiterwuchs.. jetzt mit 8 Jahren ist sie im absoluten Normbereich.
    Da kann sich in der Pubertät noch sooo viel tun! Mein einer Bruder war immer der kleinste und ist jetzt doch fast 1,80m, mein anderer ist einfach stetig weitergewachsen und ist jetzt ungefähr 1,95m (kann auch ein bißchen größer sein..), naja und ich bin 1,63m :) .

    Meine Noelle ist auch eher groß, Anouk ganz normal - manchmal kommen natürlich auch die Überlegungen, nach wem sie wohl kommen werden, da in Toms Familie alle wirklich groß waren bzw. sind (außer ihm, er ist mit seinen 1,83m echter Durchschnitt), auch die Frauen..
     
  6. AW: Prognose der Größe der Kinder?!

    Maria wird nach der Tabelle exorbitant groß *ggg* Ich glaub das schlichtweg nicht. Ich hab mit 13 aufgehört zu wachsen, das gibts doch öfter!
     
  7. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Prognose der Größe der Kinder?!

    Ich muss mal meine Mama fragen, ob es von mir sowas wie ein U-Heft gibt mit meiner Größe. Ich weiß, dass ich in der Grundschule den anderen immer auf den Kopf gespuckt habe, erst in der 4. Klasse hat mich einer überholt (boah war ich da gefrustet!). Später war ich immer bei den größten mit dabei, klar, aber irgendwann hat sich das dann relativiert und ich war relativ "normal" (nur größenmäßig ;-) )
    Jetzt bin ich 1,77, geht also noch, finde ich!
     
  8. Pucki

    Pucki Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    AW: Prognose der Größe der Kinder?!

    Wie ist denn nochmal der Rechenweg? Ich wußte das auch mal, aber keine Ahnung mehr.

    Ich finde Joel auch ziemlich groß mit seinen 1,20 m. Deshalb würde mich das mal interessieren. Im Kindergarten wurde ich jetzt schon ein paarmal angesprochen, weil viele gedacht haben, Joel würde jetzt in die Schule gehen. Er wurde schon immer älter geschätzt.

    Ich weiß noch, daß ich in der 6. Klasse größer als fast alle Jungs bei uns aus der Klasse war. Da kamen immer so Bemerkungen wie: Man, ist das ne lange Latte, oder wie ist die Luft da oben... Dann haben alle einen riesen Schuss gemacht und waren größer als ich. Bin jetzt 1,74m also ganz normal finde ich.
     
    #8 Pucki, 11. August 2007
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2007

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...