Produkte für Schürfwunden?

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von schnullerbacke, 25. Juli 2005.

  1. Hallö,

    ich wollte mal nachhören was Ihr bei Schürfwunden so empfehlen könnt.
    Jamiro ist im Moment in der wilden *Phase* und es gibt keine Woche ohne irgendwelche Schürfwunden, meistens im Gesicht.
    Gibt es etwas zum desinfizieren was nicht so dolle brennt und welche Salbe könnt Ihr empfehlen?

    Liebe Grüße
    Nicole
     
  2. Traum

    Traum Familienmitglied

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    :winke: Nimm Traumeel Salbe.Ich bin total begeistert....brennt auch nicht
     
  3. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Nicole,

    oral kannst du Bellis D6, D12 oder C30 gegen Schürfwunden geben.

    LG Sandra
     
  4. Lieben Dank schonmal,


    @Nadja, nimmt man die Salbe zum reinigen?
     
  5. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    Traumeel ist für Prellungen gut, für verletzte Haut ist Octenisept zum Desinfezieren gut, in der Sprühflasche sehr praktisch, im Gesicht solltest Du es natürlich eher vorsichtig auftupfen.
    Lieben Gruß Leonie
     
    #5 Leonie, 26. Juli 2005
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2005
  6. sandra1602

    sandra1602 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund Kirchlinde
    hallo, also wir nehmen zum desinfizieren Ypsilin (echt ein Wundermittel hilft auch nach Insektenstichen) dann kommt meist Bepanthen Wund und Heilsalbe drauf. Wenn die Salbe weg ist oder der Große noch weiter im Sandkasten spielen möchte danach noch sprühflaster von Hansaplast hinterher. Stinkt zwar etwas ist aber auch wasserfest und schmutzabweisend.

    Mitfühlende Grüße von Sandra die auch zur :ute: für Beulen und diverse andere Wehwehchen mutiert ist.
     
  7. hab entsprechend leonies tip über die suchfunktion jetzt soviel zu octenisept gefunden, dass ich das letztens holte. kleine flasche, praktisch zum mitnehmen. noch nicht probieren müssen.

    danke an der stelle mal an leonie.

    nicole: such noch mal über die suche. "schürfwunden" o. "octenisept". da erkennt man gut, die unterschiede zw. den einzelnen produkten bei größeren und kleineren schürfwunden o. frisch o. nicht ganz so frisch. was da am besten wäre.
     
  8. Compeed Flüssigpflaster

    Hallo,
    grad noch unsere Erfahrungen mit Wunden:
    ich behandle jede Wunde erst mal mit Octenisept, das desinfiziert und tut auch überhaupt nicht weh. Und wenns bisschen was Größeres ist: es gibt ein relativ neues flüssiges Pflaster von Compeed, das ist sowas von supi, das kann ich nur wärmstens empfehlen.
    Ist bissi teuerer, die Packung kommt auf ca. 7,50 Euro. Da ist dann ein kleines Fläschchen mit einer Art Entwicklerlösung drin und ausserdem 10 kleine einzeln verpackte Stäbchen. Man gibt 4 Tropfen Lösung auf ein Stäbchen und bestreicht damit die (vorher gereinigte) Wunde. Und dann lässt mans antrocknen. Dann bildet sich unter dem flüssigen Verband eine Art feuchte Kammer und alles heilt wunderbar. Der Verband ist atmungsaktiv und wasserdicht und keine der Wunden, die ich bisher damit verbunden hat, hatte geeitert oder sonst was. Und kaum Narben hats gegeben, selbst als ich einmal eine recht tiefe Wunde damit behandelt habe.
    Ist vielleicht nix für jeden kleinen Kratzer, da ists bestimmt zu teuer, aber bei schlimmeren Crashs wirklich zu empfehlen.
    LG
    Steffi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...