Probleme im 2.Halbjahr?

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von daniquaela, 1. März 2004.

  1. Hallo Ihr Lieben!

    Bin neu und habe mal eine Frage!

    Meine TOchter ist 11 Wochen alt und schläft schon seit 7 Wochen durch. BIn furchtbar stolz auf sie, jetzt habe ich nur gehört, dass viele Babys, die im 1.halbjahr schon durchschlafen, im 2.HJ wieder die Nacht zum Tag machen. Hat jemand von euch damit Erfahrung gemacht?

    Ich muss dazu sagen, ich stille nicht und sie ist ansonsten auch ein recht pflegeleichtes Baby. Sie weint auch tags nicht wirklich viel. Heut ist es allerdings extrem!!

    Freue mich tierisch über Antwort

    LIeben Gruß,Daniela
     
  2. Hallo,
    leider kann ich diese These nur bestätigen; meine Tochter (die ersten 4 Wochen gestillt) schlief ab der 10 Woche bis 6 Monate durch; un nun haben wir unruhige Nächte seit 3 Monaten! Ich hatte zuvor auch davon gelesen-aber nicht so daran geglaubt; eine Lösung habe ich allerdings noch nicht gefunden; ich hoffe es hängt an ihrer Entwicklung und ändert sich wenn sie krappelt-aber wie gesagt-nur Hoffnung...
    Viele Grüße
    Andrea
     
  3. Hallöchen

    Ja das hat was wahres dran!

    Das hat verschiedene Gründe: nach 6 Monaten nimmt der Nestschutz ab, und die Kinder werden öfters krank, und wachen somit vermehrt wieder auf.

    Mit ca. 6 Monaten kommen auch die ersten Zähnchen und das verursacht Schmerzen. Auch da wachen die Kinder nicht selten nachts wieder auf.

    Die Kinder fangen auch im 2. Lebenshalbjahr an mobil zu werden, und brauchen dann die Mama wieder vermehrt, und das auch in der nacht.

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  4. Hallole,

    bei uns war es anders rum, die ersten 3 monate schlief er nur eingepuckt :???: , aber auch nie länger als 4 stunden am stück dann hatte er Hunger.
    8) Dann bis er 5 monate alt war schlief er unruhig :-? aber meist 6 stunden am stück dann Hunger.
    Ab da schaffte er dann mehr und seit er 6 monate alt ist, steigerte es sich, auch schon einige male von 20.00-8.00 :bravo: .

    Also die ersten 4 Monate waren bei uns die nächte kurz :-( da er Hunger hatte (voll gestillt :) ) aber ich weiß daß es babys gibt die trotzdem durchschlafen trotz stillen :)

    Bei uns ist es im 2.halbjahr immer mal 1-2wochen super :) und dann wieder 1-2wochen sch... :-?
    Warum das so wechselt hab ich noch nicht raus gefunden.
    Aber wenn ich so nachdenke, kam dann wieder ein schub :) , dann das einschießen der Zähne :( dann hatte er mehr Hunger und brauchte brei :bravo: und jetzt sind es wohl die Zähne 8O


    Liebe grüßle


    yvonne
     
  5. Vielen Dank,obwohl es nicht gerade Hoffnung macht

    Hallo ihr Lieben!

    Vielen Dank für eure Antworten. Natürlich gibt es vermehrt Probleme durch das Einschießen der Zähne und durch die Schübe aber heißt das dann gleich dass die Kinder dann die ganze nacht nicht mehr schlafen oder werden sie nur ab und an mal wach? Hab Angst davor, denn die ersten Wochen mit unserer Kleinen waren echt der Horror. Dachte schon, das geht ewig so weiter und war so unendlich erleichtert als es dann so gut wurde. Und das jetzt schon seit 8 Wochen!
     
  6. Halli hallo,


    Noah war nicht die ganze nacht wach, er wurde aber immer wieder wach manchmal im 30min takt :-? und hat :heul: , schlief dann mit trösten aber wieder ein.
    Oder er wollte richtig in ein tuch gewickelt sein :( , er mag keine große leere um sich auch jetzt nachts noch nicht, braucht ein stillkissen drin :-?
    Aber jeder kind reagiert anders. Laß es auf Dich zukommen.
    Vielleicht passiert auch nicht sehr viel und es bleibt noch lange so.


    Viel Glück


    yvonne
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...