problem mit dem alleine essen

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von juliane27, 27. Oktober 2004.

  1. huhu, mein sohn will jetzt unbedingt alles alleine in den mund stecken, mit brot und würstchen oder apfel usw. ist das ja auch kein problem aber beim mittagessen bringt mich das echt zur verzweiflung. er möchte unbedingt den löffel selber halten und zum mund führen aber er kanns noch nicht, d.h. das essen landet immer auf seiner hose...ich weiss nicht was ich tun soll...es hilft auch nix ihm einen löffel zu geben und mit einem anderen ihn zu füttern, er merkt sofort das dass essen von mir kommt und wirft seinen dann zu boden, er fängt dann wütend zu schreien an, nach mir zu hauen, zu treten und mir den löffel samt essen aus der hand zu schlagen, dass macht mich auch selber innerlich ganz aggressiv, ich weiss ja, dass er noch zu klein ist um es zu verstehen und ich mich nicht aus der fassung bringen lassen darf... weiss jemand rat ???
     
  2. Halli Hallo!

    Ich weiss nicht ob es Dir weiterhilft, wenn ich Dir sage, dass es bei uns das Gleiche war.

    Das gehört zum Großwerden einfach dazu und der kleine Mann möchte das halt jetzt selber lernen.
    Habe Justin immer damit unterstützt, dass ich ihn machen hab lassen. Und wenn, dann ist er halt nur im Windeln beim essen gewesen. Ein Kind kann man ja abwaschen.

    Damit er auch was zwischen die Beisser bekommen hat, hab ich seine Hand geführt. In dem Moment, als er das Essen auf den Löffel gebracht hat, hab ich ganz sanft seine Hand richtung Mund geführt. Dadurch hat er den Löffel nicht mehr umgedreht oder falsch halten können.

    Vielleicht versuchst Du das mal ganz sanft??

    Liebe Grüße
    Sandy
     
  3. Hallöchen,

    meine Mausi möchte auch schon alleine Essen und so sieht sie dann aus:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und ich sage mir, Na und!! Lass ihn matschen. So lernt er sein Essen besser kennen, du musst dich nicht streiten und irgendwann ist das erlaubte eh uninteressant. Meine Mausi matscht seit ca. einer Woche kaum noch rum. Nur wenn sie keinen Hunger mehr hat. Denn sie konnte es ausgiebig machen und nun macht es keinen Spass mehr.
    Lege unter seinen Sitz eine Folie, sieh ihm alte Sachen an oder wenn es warm genug ist nur einen Body und lass ihn rumsauen. Er hat Spass dabei und du auch beim zuschauen. Du glaubst garnicht, was für Sauereien die kleinen Knirpse veranstalten können.
    Also trau dich!!
     
  4. Hallo,
    Nikolas bekommt seinen Löffel in die Hand, nur lasse ich ihn nicht ins Essen damit langen, denn das klappt nicht, da wird er nur wütend. Er nimmt den Löffel und ich mach von meinem Löffel ihm auf seinen Löffel, das klappt super!!! Er ißt fast seinen Teller alleine. Zwischendurch schiebe ich ihm noch von meinem Löffel immer was in den Mund, damit er nicht vor lauter Hunger so hektisch wird. Probier das doch mal und berichte dann.........:)
    Grüße
    Claudia
    Übrigens: Bei uns sieht es am Tisch auch immer aus wie Sau!!Ich zieh ihm mittlerweile das Oberteil zum Essen aus
     
  5. die fotos sind klasse :p :bravo:

    selber essen lassen auf jeden fall! das essen weniger flüssig machen, fingerfood dazu anbieten (gekochtes gemüse, kartoffeln, nudeln, mit etwas öl oder butter drüber) und mantschen lassen. folie unter dem stuhl ausbreiten, evtl. kind und stuhl nach dem essen zusammen abduschen :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...