Problem gefunden: juckende Kopfhaut

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Honigbiene, 12. Mai 2005.

  1. Hallo,
    hatte vor ein paar Wochen mal geschrieben, weil ich immer eine so brennende und juckende Kopfhaut hatte. Mein Problem ist die absolute Hautempfindlichkeit, die sich erst seit den letzten 5 Jahren eingestellt hat.

    Hey Leute, das Problem lag hier ganz woanders: ich habe mir aus lauter Verzweiflung, weil ich sogar nachts nicht schlafen konnte, das LÄusemittel meines Sohnes in die Haare gekippt: das Jucken hat aufgehört, unglaublich, oder? Wir haben jeden Tag geguckt, ob die Läuse im Haar eines anderen Familienmitglieds sind oder irgendwo Nissen zu finden sind: nichts. Nachdem das Lausmittel so gut geholfen hat, habe ich es wie empfohlen angewendet und inzwischen sind alle "Biss-STellen" etwas abgeheilt: meinem KOpf geht es wunderbar auch dank des netterweise von Alex empfohlenen guten Schampos.

    So. Nur mal Bericht.
    Gruß Honigbiene
     
  2. Italia

    Italia süße Fee

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    14.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo
    Ja ist doch super das ihr das Problem gefunden habt,aber hattest du den Läuse???
    Hier in der Schule und KIGA hatten wir vor Ostern wochenlang Läuse aber zum Glück sind die nun weg,ich habe vorsorglich alle durch sucht ..zum Glück nix...

    Be@
     
  3. Frauke

    Frauke die aus dem Computer

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das verstehe ich jetzt aber auch nicht. Waren es Läuse oder nicht?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...