Pregomin Ute

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von mira 29, 25. Mai 2005.

  1. Hallo Ute

    Melde mich mal nach meinen ersten Versuchen mit Pregomin.Hatte gehofft es wir besser :nix: aber es wurde noch schlimmer.
    Marius hat von der Pregomin fast nichts getrunken und immer wenn ich ihm was angeboten habe ,drehte er direkt den Kopf weg.Heute morgen hat er dann nur 20 ml getrunken und dann war Ende.
    Ich weiss nicht ob ich diesen Kampf auf mich nehmen soll ,und ihm noch mehr verärgere so daß er nachher total frustriert ist.Mal sehen was der morgige Tag so bringt.
    Wenn es wieder so endet,dann breche ich den Versuch glaube ich vorzeitig ab ,auch wenn das der falsche Weg ist.Aber was soll ich sonst tun.Mit Beba 2 hat er ja wenigstens die Abendflaschen gut getrunken was mit Pregomil ja garnicht klappt und er dann nur von ein wenig Beikost lebt.Ich hoffe Du kannst meine Entscheidung akzeptieren,wenn ich wieder auf beba 2 umsteige.
    Vielleicht sind die Hautreaktionen auch garnicht mit Milch in Verbindung zu setzen und wenn es nicht schlimmer wird kann ich da dann er mit leben als den ständigen Kampf mit Essen.

    Ach ja könnte man nur in die Köpfe der kleinen reinschauen.Meld mich in den nächsten Tagen dann mal.
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo mira,

    ich hab jetzt die alten beitraäge nochmal durchgeschaut und gesehen, dass ute ja ursprünglich zu som geraten hat. pregomin schmeckt wohl allgemein nicht so toll....

    bleib bitte wenigstens noch solange bei milchfrei, bis ute sich meldet, ja?
    so eine umstellung, bis sich besserung zeigt kann bis zu 14 tagen dauern. alles was vorher abgebrochen wird, ist nicht aussagekräftig genug....

    liebe grüße
    kim
     
  3. runninghorse1973

    runninghorse1973 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Mal hier und mal dort...
    Hallo Mira,

    Pregomin ist eine Vollhydrolysatnahrung auf Basis von Sojaprotein und Schweinekollagen. Das Hauptproblem dieses Nahrungstyps (wir haben wegen des Verdachts auf Kuhmilchallergie wochenlang Nutramigen gefüttert) besteht darin, dass die Nahrung a) aufgrund der starken Eiweisspaltung sehr bitter schmeckt und b) nicht anhaltend sättigt. Nachdem wir von Beba auf Nutramigen umgestellt haben, wuchsen Aarons Trinkmengen ins astronomische Dimensionen und sein Bauch war stark aufgebläht.

    Ich würde dir raten, enen Allergologen aufzusuchen (manche Kinderärzte haben zusätzlich diese Ausbildung) und ein Ige-RAST Nahrungsmittelscreening durchführen zu lassen. Bei uns wurde dieser Test im KKH durchgeführt, weil ebenfalls vermutet wurde, dass die Neurodermitis durch Beba verschlimmert würde. Daher auch die zeitweise Umstellung auf Nutramigen. Die Ergebnisse haben gezeigt, dass keinerlei Reaktionen auf Milcheiweiss bestehen.

    Bis zum endgültigen Ausschluss einer Milchallergie kannst du SOM oder Humana SL geben. Insofern keine Sojaproteinallergie besteht, ist das eine gute Zwischenlösung - die mit Sicherheit für dein Kind bekömmlicher und für dich preiswerter ist.

    LG,
    Daniela
     
  4. Hallo Hedwig

    Danke das Du Dich schonmal meldest.Worin besteht denn der Unterschied zu Som und Pregomin.Beinhalten doch beide Sojaprotein?? Abgesehen vom Preis?
    Habs aufgegeben.Tut mir echt leid,aber es ging nicht .Marius hat nichts mehr getrunken und wie Du ja weisst ist das ja unser Hauptproblem :-(
    Habe dann gestern wieder Beba 2 genommen und siehe da alles wieder gut.Er hat sogar 150 ml Miluvit mit Kürbis und ne halbe STD. später nochmal 200 ml Beba zum schlafen gehen getrunken. :bravo:
    Und erstaunlicherweise sieht seine Haut zur Zeit Klasse aus ,mal sehen wie lange.Vielleicht lag es ja doch an einem Zahnungsschub :nix:

    Ich hoffe Ihr könnt es mir verzeihen das ich so schnell die Flinte ins Korn schmeisse ,aber auf noch mehr Trinkstress hab ich keinen Nerv .
    Denke das Ute sich auch nochmal zu meinem Beitrag meldet und wahrscheinlich ganz traurig ist ,daß wir es nicht geschafft haben :-(
     
  5. Hallo Daniela

    Danke das Du mir schreibst.Habs schon aufgegeben.Ging nicht mehr ,näheres siehe im Beitrag für Hedwig.
    Den Rast Test per Blutabnahme haben wir auch schon hinter uns ,sofern es da keine Unterschiede gibt.Habe den bei meiner Kia gemacht und sämtliche Obst ,Gemüse ,Fleisch sowie MIlch und Soja sind getestet worden.Alles negativ ,außer ganz gering Hühnerei.
    Ute hatte mir dann empfohlen es mal mit Som zu versuchen da seine Haut sowie Trinkmengen chaotisch sind, und sie dem Rast Test in dem Alter noch nicht 100 % ig traut.
    Mal sehen wie es nun weiter geht .Vielleicht gehts ja jetzt wieder bergauf.

    Nochmal lieben Dank
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...