Potenzen???

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von AndreaLL, 3. März 2004.

  1. AndreaLL

    AndreaLL Fernsehbeauftragte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    auch ich habe eine Frage zu Potenzen bei homöop. Mitteln.

    Über die Suchfunktion habe ich zwar einiges gefunden, bin mir aber trotzdem unsicher.

    Von einem empfohlenen Mittel habe ich statt D 12 versehentllich D6 gekauft. Auf Anfrage wurde geschrieben, dass ich statt der 9 Tabletten (D12) täglich nur 3 Tabl. (D6) täglich nehmen bräuchte. Einen Tag vorher habe ich von einer Homöophatin mein Konstitutionsmittel in 1.000er-Potenz bekommen, und für Notfälle (wenn diese Potenz nicht wirkt) die 10.000er-Potenz bekommen.

    In welcher Richtung gehen denn nun die Potenzen? Je niedriger um so stärker, oder umgekehrt? Bin ziemlich verwirrt, denn ich habe ja jetzt hier zwei gegensätzliche Aussagen!?!

    Wäre dankbar, wenn mich mal jemand aufklären könnte,

    liebe Grüße,
     
  2. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Je höher die Potenz (also die Zahl) desto stärker die Wirkung der Globuli. Das heißt umso seltener setzt man sie ein.
    Wir arbeiten bei akuten Krankheiten viel mit der 30er Potenz; von der gibt man meist so 3-4 Dosen am Tag, bis sich Besserung einstellt. Eine 6er Potenz z.B. würde man öfter geben (aber nicht unbedingt mehr Kügelchen).
    Lulu
     
  3. AndreaLL

    AndreaLL Fernsehbeauftragte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hey Lulu,

    danke für deine Zeilen. Dann ist es wohl leider nicht richtig, wenn ich von der falschgekauften D6-Potenz "nur" 3 Tabletten täglich nehmen soll (anstatt 9 Tabl. tägl. von der D12-Potenz) :???: .

    Aber, wow, eine 10.000er-Potenz ist dann ja astronomisch.

    Schöne Grüße über den Teich,
     
  4. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Fuer gaaaanz krank (bakterielle Lungenentzuendung oder so) oder Konstitutionsbehandlungen durchaus nicht unueblich. Levin hat schon mal so eine Hochpotenz bekommen, als er wirklich super krank war.
    Ich glaube, das hoechste, was ich mal bekommen habe, war eine 200er Potenz.
    Lulu
     
  5. AndreaLL

    AndreaLL Fernsehbeauftragte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo Lulu,

    kannst du mir nur bitte noch bestätigen, ob ich richtig liege :-? :

    Danke,
     
  6. BS

    BS

    Hallo Andrea,
    also ich würde ganz einfach 5 nehmen und bei D6 einfach öftere Gaben nehmen (es kommt halt darauf an, gegen WAS Du das empfohlen bekommen hast), aber sowohl D6 als auch 12 sind eigentlich gängige Potenzen bei z.B. Schnupfen, Halsschmerzen.

    Mir hat mein Homöopath gesagt, es is eigentlich egal wenn man mal ein Globuli mehr oder weniger nimmt (pro Gabe), wichtig ist die Potenz an und für sich und die damit verbundene ANZAHL der Gaben. Wenn Du die Kügelchen direkt aus dem Fläschchen unter die Zunge schüttelst (oder auch auf den Löffel) ist das ja manchmal gar nicht genau zu dosieren (die Finger sollten ja dabei nicht verwendet werden!).

    Also keine grauen Haare wachsen lassen :D
    lG, Brigitte
     
  7. AndreaLL

    AndreaLL Fernsehbeauftragte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo Brigitte,

    :-D Nein, so schlimm ist es nicht. Zum einen möchte ich ganz einfach verstehen, wie es jetzt gemeint ist mit all den "Potenzen". Zum anderen möchte ich natürlich auch keinen Fehler machen.

    Es geht in diesem Fall auch nicht um Globuli, sondern um Schüßlersalz-Tabletten (gibt es nicht als Globuli). Um genau zu sein, um Silicea aus der schon vielbesprochenen Frühjahrskur im Aroma-Forum. Dieses Mittel soll die Kur unterstützen.

    Danke für deine Zeilen,

    schöne Grüße,
     
  8. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Bei Schuesslersalzen musst Du Maerilu fragen. Und die wird Dir sagen, nimm sie halt nach Gefuehl :-D, soviele wie in der Hand landen, brauchst Du :).
    Bei den Globuli ist die Anzahl eh nicht so wichtig. Levin kriegt immer 2-3, ich 3-5 und Klaas irgendwas dazwischen. Die Globuli gibts aber auch in verschiedenen Groessen :eek:. Die von der DHU sind viel kleiner als unsere Boiron hier... Hier ist wirklich die Haeufigkeit der Gabe und die akute Krankheit entscheidender.
    Lulu
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...