Positiv, negativ, oder wie jetzt??

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Idefix, 8. Januar 2008.

  1. Idefix

    Idefix Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    3.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo!!:winke:

    Ich bin mal wieder an meine Grenzen gestoßen, als meine Tochter mich fragte, warum denn positiv auf einmal negativ ist. :hä:

    Hintergrund:

    Wir haben "Menschen Tiere und Doktoren" geguckt, und der Sprecher sagte, das es für den Patienten nicht gut aussieht, weil ein positiver Befund vorliegt. :ochne:

    Jenniver fragte mich dann gleich, das positiv doch eigentlich was gutes bedeutet, und ich versuchte ihr zu erklären, das mit positiv im medizinischen Bereich gemeint ist, das ein schlechter Befund vorliegt, und negativ bedeutet, das ein guter Befund vorliegt. Aber bei allen anderen ist positiv gut und negativ schlecht.

    Hmm, wunderte sich Jenniver, aber warum hat man dann einen positiven Schwangerschaftstest, wenn das in der Medizin schlecht ist. Die (meisten) Frauen freuen sich doch, wenn der Schwangerschaftstest positiv ist. :umfall:

    Tja, ich muss gestehen, das kam mir so ein bisschen vor, wie die "Hennen" Frage, (was war zuerst da, das Ei oder das Huhn?) :verdutz:

    Hat vielleicht noch jemand eine Idee, wie man positiv und negativ einem Kind erklären kann?

    Stirnrunzelnde Grüße,
     
  2. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Positiv, negativ, oder wie jetzt??

    Hmmm, im medizinischen finde ich das etwas unglücklich erklärt. Positiv heißt doch, dass da etwas ist (das kann gut oder schlecht sein) und negativ, dass da nichts ist.
     
  3. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    AW: Positiv, negativ, oder wie jetzt??

    Naja, wenn man etwas sucht, und etwas findet, dann ist es ein positiver Befund.

    Egal, ob man etwas gutes oder etwas schlechtest sucht, oder?

    Das bezieht sich ja nur auf den Test, der einfach reagiert!

    christine
     
  4. McPom

    McPom Hafenarbeiter

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: Positiv, negativ, oder wie jetzt??

    Ich habe keine Ahnung, wie man es wirklich kindgerecht erklären kann - aber vermutlich ist Voraussetzung, dass man es selbst versteht.

    Denn positiv heisst eben nicht GUT und negativ entsprechend auch nicht SCHLECHT. Es geht hier ja um die Beschreibung eines Testergebnisses und einen Test führt man durch, um eine Annahme zu bestätigen oder zu widerlegen. Das Testergebnis ist dann Positiv, wenn die Annahme bestätigt wird und Negativ, wenn die Annahme nicht bestätigt wird.

    Beispiel Schwangerschaftstest: Du testest, ob du schwanger bist - Positiv bestätigt diese Annahme, du bist schwanger. Negativ widerlegt sie, du bist also nicht schwanger. Das ganze sagt aber nichts darüber aus, ob du schwanger sein möchtest, ob du dich über das Ergebnis freust oder nicht.

    Beispiel Test aus der Fernsehserie: Es besteht der Verdacht einer Krankheit, es wird ein Test gemacht. Ist der Test positiv, dann heisst das, dass der Verdacht durch den Test bestätigt wurde - der Test ist positiv. Keine gute Nachricht für den Patienten.

    Das ganze lässt sich auf die Alltagsverwendung von positiv und negativ nur bedingt übertragen, man nutzt diese Worte eben doch schon ein wenig anders als ihre ursprüngliche Bedeutung ist - es lässt sich aber dennoch ebenso herleiten, wenn man es denn möchte.

    Tobias
     
  5. Kathy

    Kathy Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    5.011
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Positiv, negativ, oder wie jetzt??

    Huhu Doris :winke:!

    Mmh, wirklich etwas schwierig :???:. Ich würde ihr aber auch sagen, dass es im medizinischen Sinne nicht positiv = gut und negativ = schlecht heißt. Sag ihr doch, wie die anderen auch schon gesagt haben, dass positiv heißt, dass etwas da ist und negativ, dass es eben nicht so ist. Das versteht sie doch sicher, oder?

    Wenn halt etwas im Körper nachgewiesen werden kann sagt der Test: positiv! Ob das jetzt gut oder schlecht ist hängt halt davon ab, was getestet wurde ;).

    Ich hab das früher auch nie gerafft weil ich auch verbunden hab positiv = gut und negativ = schlecht. Deshalb hab ich auch überhaupt nicht geschnallt warum sich jemand in nem Film so tierisch über den negativen HIV-Test gefreut hat :oops:.

    LG, Kathy
     
  6. Markus

    Markus schlimmer Finger

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.594
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    München
    AW: Positiv, negativ, oder wie jetzt??

    wiki kennt die antwort :):
    :winke: grüße von einem papa von mindestens einen angehenden tierarzt - wenn die serie noch länger weiter geht :umfall:
     
  7. Idefix

    Idefix Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    3.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Positiv, negativ, oder wie jetzt??

    Wow. Ich danke Euch für Eure Antworten. Jetzt sehe ich mich tatsächlich in der Lage, meinem Kind das Ganze etwas besser erklären zu können.

    Liebe Grüße,
     
  8. AW: Positiv, negativ, oder wie jetzt??

    juhuu ich bin jetzt auch ein Problem los.

    Danke :winke:

    A.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. was ist gut positiv oder negativ

    ,
  2. positiv gut oder schlecht

Die Seite wird geladen...