Portionsbeutel Säuglingmilch

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Jewels84, 15. Mai 2011.

  1. Jewels84

    Jewels84 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oberbayern
    Ich hätte nochmal eine Frage ;-)

    Könnt ihr mir eine Säuglingsmilch empfehlen, die es auch in Portionsbeuteln gibt?
    Jasmin mag derzeit kein Fäschchen,ich will es aber immer wieder probieren, und die großen packungen halten ja nur paar Wochen lang...
    Am Besten 1er Nahrung (oder vielleicht Pre?). Als sie noch Fläschchen trank, hatte ich Humama Ha Pre und ein paar mal Aptamil Comfort wegen ihrer Blähungen...

    Sie ist jetzt 18 Wochen alt und kriegt seit 1 Woche auch Brei.
     
  2. AW: Portionsbeutel Säuglingmilch

    Habe noch sicher 20 Portionsbeutel Hipp Combiotik Pre und 2 mal 1 er ca., hatte ich gekauft und nicht gebraucht, enthält auch LCP Und Prae und Probiotika :)
    Würde es dir für 3 € plus Versand schicken :) wenn du dich dafür entscheiden solltest, kannst es aber auch im Hipp online Shop bestellen, sowohl Pre als auch 1 er, sogar ohne Versandkosten.
    Wir sind bei Milupa geblieben, das gibt es aber nicht in Portionsbeuteln :)
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
  4. Jewels84

    Jewels84 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Portionsbeutel Säuglingmilch

    Danke!

    Ute, weißt du, was ich noch ausprobieren könnte, damit Jasmin wieder aus der Flasche trinkt? Von Anfang an hatte sie sowohl Flasche als auch Brust bekommen, als ich ihr aber ein paar Tage mal nicht mehr regelmäßig jeden Tag die Flasche gegeben habe, mochte sie sie plötzlich nicht mehr. Sie saugt vieleicht 2-3 mal dran,dann schiebt sie den Sauger mit der Zunge raus oder kaut drauf rum. Das ist sowohl bei Humana Pre, Aptamil Comofrt als auch Muttermilch so. Und nicht nur bei mir,sondern auch bei ihren Omas und ihrer Tante so.
    Gestern hatte sie sogar mal 90 ml Fläschchen getrunken,dann wllte sie nicht mehr, hat ewig gedauert und war nicht genug um satt zu sein,deswegen wollte sie danach trotzdem noch die Brust.
    Da ich momentan somit gar nicht mehr rauskomme und ohne Kind was machen kann, fände ich es sehr wichtig,dass sie wieder die Flasche nimmt. Zudem wollte ich im Herbst wieder mit Arbeiten anfangen.

    Sie ist jetzt 18 Wochen alt.

    Und ich habe mal gelesen,dass es sehr wichtig ist,das die Babys bis zum 1.Geburtstag saugen? Warum ist das so? Dann wäre es also nicht so gut, es nun schon mit Schnabeltassen zu probieren?

    @Lila: Danke für das Angebot! Falls es nicht besser wird mit dem Trinken, werd ich drauf zurück kommen, falls du es dann noch hast!
     
    #4 Jewels84, 17. Mai 2011
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2011
  5. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Portionsbeutel Säuglingmilch

    Anstatt die Milchnahrung dauernd zu wechseln- hast du es mal mit einem anderen Sauger probiert?
    Welchen benutzt du jetzt?

    :winke:
     
  6. Jewels84

    Jewels84 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Portionsbeutel Säuglingmilch

    Ich habe schon einige Sauger ausprobiert, und zwar Avent-Sauger, Chicco-Latex-Sauger, Nuk First Choice und den Nuk-Kliniksauger, aus dem sie letzten sogar ein bisschen getrunken hat, aber war nur eine Ausnahme... Aus allen hatte sie problemlos getrunken, bis sie es plötzlich nicht mehr wollte...
    Außerdem habe ich noch einen Trinklernbecher da ohne Ventil und eine Trinktülle von Nuk. Damit probier ichs auch immer wieder, da sie da ja nicht saugen muss, aber soviel ich weiß ist das Saugen wichtig?

    Die Comfort-Milch wollte ich damals wegen ihrer Blähungen,die sie immer noch hat,einführen.
     
    #6 Jewels84, 17. Mai 2011
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2011
  7. Jewels84

    Jewels84 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Portionsbeutel Säuglingmilch

    Wäre toll,wenn ihr noch was dazu schreiben könntet, bin grad echt bisschen verzweifelt deswegen...
     
  8. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Portionsbeutel Säuglingmilch

    Wir hatten das Problem auch. Da ich schon früh wieder arbeiten mußte, habe ich abgepumpt. Das ging auch eine Weile ganz gut, bis er dann die Flasche komplett verweigert hat. Er mochte die Flasche an sich einfach nicht. Ab da war dann Vollstillen angesagt :hahaha: Hat mir aber auch nichts ausgemacht und ich konnte es mir mit den Arbeitszeiten ganz gut einrichten. Mein Mann mußte ihn dann halt etwas bei Laune halten, bis ich zum Stillen zuhause war. Hat aber im Großen und Ganzen ganz gut funktioniert :bravo:

    Die Flasche hat er erst wieder genommen, als er schon tagsüber alle Breie bekam und vom morgendlichen Stillen nicht mehr satt wurde. Dann habe ich aber auch zügig abgestillt (da war er 7 Monate alt) und seitdem funktioniert das mit der Flasche gut. Jetzt mit 1 Jahr bekommt er nur noch morgens und abends eine :cool:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...