Porréerouladen

Dieses Thema im Forum "Leicht & Lecker" wurde erstellt von Melanie, 6. Juli 2002.

  1. Hallo Mädels,

    ist ein Diätrezept meines Opas. Aber wir essen es trotzdem sooooo gerne.
    Geht schnell und ist einfach

    Ein paar Stangen Porree, nicht zu dick
    Gekochten Schinken
    Käse zum Überbacken (wir mögen am liebsten Chesterscheiben)
    Butter oder Margarine

    Den Porree waschen, in 10-15cm große Stücke schneiden (ein bißchen größer als die Scheiben vom gekochten Schinken). In Salzwasser kochen bis er gar ist (ungefähr 20 Minuten, kommt auf die Dicke der Stange an. Abgießen.
    Die Scheiben gekochtem Schinken mit jeweils ein, zwei Scheiben Käse belegen (kommt drauf an, wie gerne ihr den Käse habt). Dann jeweils eine Stange Porree drauflegen. Das ganze wird dann so eingerollt und mit Rouladenklammern oder mit Garn umwickelt.
    Eine Lasagneform oder eine etwas flachere Form wird mit Margarinenstückchen ausgelegt, die Rouladen da rein. Ich lege immer noch etwas Käse und Margarine auf die Rouladen, damit ich eine leckere Soße für die Kartoffeln habe. Das Ganze geht bei 170 Grad (oder Stufe 5 bei Gas) für 20 Minuten in den Backofen.

    Die Klammern ab und mit Salzkartoffeln oder Kroketten verspeisen.

    Wir können nicht genug davon bekommen. Lecker, lecker.
    Das sind auch alles ungefähr Angaben, da ich das Originalrezept nie zu Gesicht bekommen habe.

    Guten Appetit
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...