Pommes satt!!!

Dieses Thema im Forum "Leicht & Lecker" wurde erstellt von Birgit, 18. Juli 2002.

  1. Birgit

    Birgit freches Huhn
    Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    6.108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Werne
    Homepage:
    Habe mir gestern von Tschibo den Pommesschneider gekauft und für alle ein Rieeeesenblech voll superkalorien- und fettarmer Pommes gemacht. :bravo:

    Frische Kartoffeln schälen, mit Pommesschneider schneiden, einen Eßlöffel Öl in einen Gefrierbeutel, Pommes dazu und mischen.

    Pommes aufs Blech (natürlich ohne Tüte :p ) und 30 Min bei 250 Grad im Ofen backen.

    Pommessalz darüber

    Kaum Fett und superlecker. :bravo: :bravo: :bravo:

    Guten Appetit wünscht
     
  2. Coole Idee mit dem Gefrierbeutel!! :cool:
    Muss ich auch mal ausprobieren! :koch:

    Hungrige Grüße
    Sylvia :blume:
     
  3. Halo Moppelmama!! :D

    Würd mich mal interesieren ob die Pommes dann auch schön nusprig sind. Wenn ja würde ich es auch ausprobiern. :-D

    Gruss GeeSabse :koch: :->
     
  4. Hallöchen ,

    meint Ihr die Pommes kann man auch in die Friteuse schmeisen und wenn ja wie lange?


    Liebe Grüße Jana
     
  5. Mischa

    Mischa Gehört zum Inventar
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    15.420
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bietigheim-B.
    Homepage:
    :p Sicher, die klassische Zubereitung 4 bis 6 Minuten bei 160 Grad. Aber dann ist nichts mehr mit leicht und lecker sondern schwer und oberlecker :wink: da kommt keine TK Pommes mit.

    Ihr jungen Leute :-D wißt sowas ja gar nicht mehr. Früher als meine Mutter für mich Pommes machte gab es keine Tiefkühlpommes und das Fett wurde im Kochtopf heiß gemacht :jaja:

    @Birgit, super Idee. Bei uns gibt es nämlich zum Leidwesen der Jungs wegen der Acrylamid Problematik keine Pommes von der Bude mehr :heul: aber mit dem Backofen ist eine wirklich gute und gesündere Alternative. Wenn man den Beutel weglässt. Danke für den Hinweis :)

    Alles Liebe und viel Spaß beim fritieren
    Mischa
     
  6. Birgit

    Birgit freches Huhn
    Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    6.108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Werne
    Homepage:
    die Pommes werden wirklich knusprig. :laola:

    Meine Familie hat beschlossen, das es jetzt 2 Mal die Woche Pommes gibt. :D

    Das mit dem Gefrierbeutel funktioniert auch mit magerem Grillfleisch zum marinieren supergut.
    Dann aber das Öl würzen. :blume:

    Grüsse von
     
  7. Hallöchen.

    kenne auch eine Pommes fettlos Variante, die wirklich lecker schmeckt und das ganz ohne Fett:

    Kartoffeln schälen und schneiden, in Kräutersalz wenden (funktioniert möglicherweise auch mit dem Gefrierbeutel ganz gut) und auf Backpapier im Rohr ziemlich heiß backen (200-250 Grad), öfters wenden, bis sie knusprig sind. Schmeckt sehr würzig!

    lg

    Gabi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...