Plötzliches Windelproblem bei 1,5 jährigen Jungen

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von sandra, 4. Dezember 2004.

  1. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr Lieben,

    ich weiss, das Thema hatten wir schon 135.000 x :-? - aber vielleicht ist diese Frage doch etwas spezieller:

    Seit etwa einer Woche ist Tizian jeden Morgen eingepieselt auf der linken Seite. Das hatten wir noch NIE!!!!

    Bisher habe ich auf die Aldi-Windeln geschworen. Gestern habe ich die vom Lidl geholt und da war es noch schlimmer. Die kann ich ihm höchstens tagsüber mal anziehen. Babylove fällt schon mal ganz flach, die sind vieeel zu klein.

    Es hängt sicherlich mit der Anatomie zusammen. Tizian ist ein relativ großes Kind.

    Zu welchen Windeln könnt ihr mir raten bei einem normal gebauten, aber relativ großen Jungen in diesem Alter?

    Ich dachte schon an Fixies oder halt doch wieder die teuren Pampers. Und welche Größe???? Die vom Aldi beispielsweise waren schon die größte Größe von 15(?)-25 kg, also die in der orangefarbenen Packung.

    LG Sandra
     
  2. AW: Plötzliches Windelproblem bei 1,5 jährigen Jungen

    Hallo Sandra,

    muß wohl an dem Alter liegen. Wir haben das Problem seit ca. 4 Wochen, nur ist Lea-Sophie immer rechts eingepieselt. Wir hatten das bis dahin auch noch nie.

    Haben auch schon die Windelmarke und auch die Größe gewechselt, hat aber alles nichts geholfen.

    Momentan wechsel ich die Windel bevor ich selber ins Bett gehe (was natürlich sehr nervt).

    Tja, hilft aber auch nicht viel. Einmal hat die Windel gehalten, dann ist sie wieder ausgelaufen, keine Ahnung warum die Trinkmenge ist eigentlich immer so ungefähr die selbe.

    Bin gespannt, ob jemand eine Tipp für uns hat.

    PS: Wir haben das Problem mit den teuren Pampers

    Tja, eine große Hilfe war ich jetzt leider nicht

    Grüße Nicole
     
  3. Luzi

    Luzi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Mainz
    AW: Plötzliches Windelproblem bei 1,5 jährigen Jungen

    Also ich habe bei Kay auch verschiedene Windeln ausprobiert!!

    Da die Maus aber von anderen Windeln (Babylove, Aldi und Lidl) immer wund war blieb uns nichts anderes als Pampers übrig!!
    Seit einiger Zeit bekomme ich sie aber um einiges billiger!!! ;-)

    Kay war oft auch sehr nass morgens , sogar die Matratze!! :-D
    Ich muss aber dazu sagen das sie nachts sehr sehr viel trinkt, manchmal bis zu 1 Liter!!!

    Ich bin dann bevor ich ins Bett bin immer noch mal zu Ihr rein und habe geschaut wie voll die Pampers ist, war sie schon kurz vorm auslaufen habe ich eine neue angezogen!
    Kay ist GsD ein sehr problemloses Kind was das schlafen betrifft, und ist nach dem wickeln immer gleich wieder eingeschlafen!!!

    Ich weiß nicht ob Ihr das mit Euren Kids auch so einfach machen könnt, ansonsten denke ich jede Windel macht irgendwann mal schlapp und wenn Eure Kinder nachts auch so viel trinken????????!!!!!......

    Übrigens ist Kay auch sehr groß und ich nehme bei den Pampers die Gr.5 (Junior, 11-25 kg)!!!!

    LG
    Manu
     
  4. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Plötzliches Windelproblem bei 1,5 jährigen Jungen

    Danke Ihr Lieben,

    heute Morgen wieder der gleiche Mist und das war wieder eine ganz andere Windelmarke (vom R-Kauf), die ich probiert habe. :-?

    Tizian trinkt nachts nichts, da er da friedlich schlummert :schnarch: und ihn spät abends bzw. nachts noch mal wecken zum Wickeln habe ich eigentlich nicht vor. Er würde sicherlich schnell wieder einschlafen, ne, aber damit kann ich mich gar nicht anfreunden.

    Ich besorge morgen mal die Fixies und die Pampers - wenn das nix hilft bin ich erst mal mit meinem Latein am Ende.

    LG Sandra
     
  5. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Plötzliches Windelproblem bei 1,5 jährigen Jungen

    Hmmm...wie groß ist der kleine Mann denn? Colin ist jetzt 80 cm und wiegt 11 Kilo...ich nehme immer die Fixies Extra Class in der lila Packung für Kinder von 11-25 Kilo.Damit komme ich gut zurecht,denn sogar die anderen Fixies waren sonst immer zu klein :-?
     
  6. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Plötzliches Windelproblem bei 1,5 jährigen Jungen

    Hallo Zusammen,

    ich hatte kürzlich auch erst so ein Thread. Wir haben bislang IMMER Pampers genommen und von jetzt auf gleich ist Laurenz jede Nacht Nass gewesen :shock:

    Ich habe noch andere Windeln ausprobiert aber auch da war er nass. Ich denke es liegt an der Anatomie der Kinder, sie werden größer, (die Windeln zwar eigentlich auch) aber die Blase der Kids fasst ja auch mehr Urin... ich weiß auch nicht.

    Jedenfalls legen wir jetzt immer so eine Flockenwindel Nachts mit in die eigentliche Windel. Seitdem ist Laurenz Morgens trocken.

    Vielleicht versucht Ihr das mal.

    :winke:
    Ela
     
  7. Fioflo

    Fioflo Herzilein

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    6.474
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Schwabenland
    AW: Plötzliches Windelproblem bei 1,5 jährigen Jungen

    Die einzigen die bei uns halten sind die Moltex Junior, oder die Moltex Öko Junior, falls Du die wo auftreiben kannst: :prima:
     
  8. Rut

    Rut Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Plötzliches Windelproblem bei 1,5 jährigen Jungen

    Arne ist auch regelmässig nass. Ich glaube es liegt nicht and der Windelmarke, sondern daran, dass er auf dem Bauch schläft , mit angezogenen Knieen unter dem Bäuchlein, das hält die beste Windel nicht. Entsprechend der Schwerkraft läuft das Wasser halt da lang, optimal wären am Bauch enger anliegende Windeln (so Training Höschen, aber die halten nichts (Mengenmässig).
    Am besten halten immer noch die Fixies extra class bei uns (mittlerweile die Grösse von 12 bis 25 Kg... *ohje*) Arne kann mit 85 od. 86 cm aufwarten und ca 12 Kg.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...