plötzlich sehr anhänglich...

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von MamaYan, 21. April 2005.

  1. MamaYan

    MamaYan Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo,

    bis vor einigen wochen hat sich yannis sehr viel allein beschäftigt und auch in der krabbelgruppe mit den anderen gespielt bzw. allein dinge erkundet. :bravo:

    plötzlich ist es so, dass er ständig an mir hängt, mir überall hin nach läuft :winke: und sich keine 5 minuten allein beschäftigen kann, es sei denn man drückt ihm was zum essen in die hand ... :mampf:
    ansonsten möchte er mehr als früher in meiner nähe sein ... :verdutz:

    mir ist das aber manchmal daheim ein wenig zu viel im moment, ich kann ja keinen schritt tun, ohne dass er hinter mir ist und mamamamamama macht ...
    :umfall:


    wenn ich mit ihm auf dem boden sitze ist natürlich alles super ... ich kann und möchte aber nicht den ganzen tag mit ihm spielen ... das hat ja vorher auch sehr gut anders geklappt ...

    vielleicht hat jemand einen rat? ist das normal? legt sich das wieder? was kann ich tun? :kapierich

    viele grüße,
     
  2. Das geht vorbei, er scheint Dich im Moment zu brauchen, ein Wachstumsschub vielleicht?
    Bei uns war es vor kurzer Zeit ähnlich, da wollte Maxim sogar wieder viel öfter an der Brust trinken, ich habe auch gedacht, dann wird er das wohl brauchen.

    Es legt sich dann wieder.

    LG Natascha
     
  3. das ist normal mein kinder waren bzw. sind genauso. das legt sich wieder
     
  4. Dein Kind hat wohl grad Trennungsangst, D.h. es hat panische Angst davor, von dir getrennt zu sein(das gehört zu einer gesunden emotionalen Entwicklung eines jeden Kindes). Gib deinem Kleinen die Nähe die es jetzt braucht, dann legt sich das mit einiger Zeit selber und er ist sich deiner wieder völlig sicher.

    lg, Johanna
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...