Plötzlich Blutungen bei der Cerazette?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Anfrafra, 18. Mai 2008.

  1. Anfrafra

    Anfrafra Familienmitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    B.-W.
    Hallole,

    nach Anfangsschwierigkeiten klappte es richtig gut mit der Cerazette. Hatte zwei Jahre lang keine Regel mehr :bravo:.

    Jetzt hab ich allerdings seit ein paar Tagen immer wieder Blutungen. Ich muss aber dazu sagen, dass ich seit mindestens viel Wochen dauerkrank bin (Schnupfen, Bronchitis, Bandscheiben dann Heuschnupfen). Kennt das jemand von Euch, dass ihr plötzlich Blutungen kriegt? Ist das jetzt nur eine Stressreaktion und es hört wieder auf oder muss ich mich nach einer neuen Pille umsehen :-(.

    Wäre Euch für jeden Beitrag dankbar.
     
  2. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Plötzlich Blutungen bei der Cerazette?

    :winke:

    Ich konnte sie ohne Probleme fast 4 Jahre lang nehmen.. tja...dann fingen im November Blutungen an. Sie hörten kaum noch auf... 1woche Blutung dann 4 Tage Pause und dann gings wieder los :umfall:

    Also musste ich wechseln :-? :heul:

    Die Frauenärztin sagte auch das es so keinen Sinn mehr hat, dann ist sie wohl zu "schwach" geworden nach so langer Zeit...

    lg
     
  3. Anfrafra

    Anfrafra Familienmitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    B.-W.
    AW: Plötzlich Blutungen bei der Cerazette?

    Hallöchen,

    oje, vielleicht ist es bei mir dann das gleiche *heul*. Ich war so glücklich mit der Cerazette. In meinem Alter muss ich mir jetzt überlegen, ob die Pille noch Sinn macht oder ob ich umsteigen muss :-(.

    Danke jedenfalls!!!!
     
  4. Nina

    Nina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    3.399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Plötzlich Blutungen bei der Cerazette?

    Hm, also ich habe von Anfang an immer noch meine Tage bekommen, obwohl das ja eigentlich nicht mehr so sein sollte. Ich würde erstmal abwarten, wie sich das entwickelt.

    Viele Grüße,
    Nina
     
  5. AW: Plötzlich Blutungen bei der Cerazette?


    Also,die Cerazette ist so an sich ja wirklich nicht schlecht! Aber wenn man die Pille halt nicht mehr nehmen möchte, kann man auch gut auf die Spirale "Mirena" umsteigen! Da hat man an sich auch seine " Tage" nicht mehr! Ausnahmen kommen natürlich vor! So ist das auch bei der Ceracette und auch beim Hormenstäbchen Implanon! Muß man halt ausprobieren! Bei plötzlichen Blutungen würde ich sofort meinen Gyn aufsuchen! Sie wirkt ja halt nur auf die Schleimhaut...vielleicht reicht die Dosis einfach nicht mehr! Sicher ist sicher! So würde ich es jedenfalls machen
     
  6. Anfrafra

    Anfrafra Familienmitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    B.-W.
    AW: Plötzlich Blutungen bei der Cerazette?

    Hallo,

    ja das mit der Mirena hatte ich mir schon vor zwei Jahren überlegt als ich mit der Cerazette anfing. Damals war ich mir aber noch nicht 100% sicher, ob ich nicht doch noch ein Kind will. Inzwischen ist die Entscheidung gefallen also könnte ich jetzt tatsächlich umsteigen.

    Danke.
     
  7. AW: Plötzlich Blutungen bei der Cerazette?

    Hallo,

    ich hab auch die Cerazette genommen und ich muss sagen ich hab sie überhaupt nicht vertragen ich hatte eigentlich nur Dauerblutungen, nach 5 Monaten hab ich dann aufhören müssten.

    Als gelernte Gyn. Arzthelferin muss ich Ela.75 recht geben es kann wirklich sein das die Dosis der Cerazette nicht mehr ausreicht. Aber auch das du einfach nicht fitt bist kann natürlich schon ein Grund sein warum du Zwischenblutungen hast.

    Würde aber in jedem Fall mal zu deinem FA gehen und das abklären lassen evtl. klärt es sich ja dann auf.

    Das mit der Mirena würde ich einfach nochmal gut mit deinem FA besprechen wie hoch das Risiko hier für Zwischenblutungen ist usw. Denn es wäre ja schade wenn du sie dir jetzt legen lässt und nach ein paar Monaten muss sie wieder gezogen werden.

    Gute Besserung:winke:

    Nicole
     
  8. Bobbelche73

    Bobbelche73 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    nämme dehäm ;0)
    AW: Plötzlich Blutungen bei der Cerazette?

    Oh bin euch auch dankbar für die Infos...hab gestern damit angefangen sie zu nehmen!mal sehen wie ich sie vetrage!

    LG Uta
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. cerazette plötzlich zwischenblutung

    ,
  2. cerazette blutung

    ,
  3. jubrele plötzlich zwischenblutung

    ,
  4. cerazette blutungen,
  5. plötzlich blutung cerazette
Die Seite wird geladen...