Pizzastein?

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von AndreaLL, 3. April 2004.

  1. AndreaLL

    AndreaLL Fernsehbeauftragte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hey,

    gibt es hier jemanden unter uns, der/die einen Pizzastein besitzt?

    Tschüüs,
     
  2. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Was ist das denn???
     
  3. AndreaLL

    AndreaLL Fernsehbeauftragte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    :p

    Sorry, dachte, der wäre bekannter.

    Es handelt sich um eine ca 3 cm dicke Steinplatte (30 x 40 cm), die auf den Backofenboden gelegt wird. Man heizt diesem Stein ordentlich ein, und kann dann darauf Pizza backen. Sie ist innerhalb von 2 Minuten gar, und schmeckt, wie aus einem Steinofen :bravo: . Brot kann man wohl auch darauf backen.

    Tschüüs,
     
  4. Mischa

    Mischa Gehört zum Inventar
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    15.418
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bietigheim-B.
    Homepage:
    man kann auch unbehandelte Terracotta Fliesen nehmen, ist viel billiger bekommt man aber nicht überall.
     
  5. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke: ich habe keinen hätte aber gerne einen :jaja:

    Allerdings ist der Stein, der in dem Backofen ist, den ich mir für meine neue Küche gerne aussuchen würde - auf einer Halterung, daß man die direkt auf den Boden legt ist mir neu :-?
    Darauf kannst Du auch keine TK-Pizza machen sondern nur frische :jaja:

    Wenn Du einen vor mir hast, laß mich mal wissen wie das so ist :jaja:

    LG Silly
     
  6. AndreaLL

    AndreaLL Fernsehbeauftragte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Guten morgen, Silly,

    zwischen Pizzastein und Boden wird der Backofenrost gelegt, damit es keine Stauhitze gibt (sorry, demnächst etwas korrekter).

    Zu den Zubehörteilen der Backofenhersteller gibt es aber durchaus preiswertere Alternativen. Man kann sich bei einem Ofenbauer z. B. eine Schamottplatte zurechtschneiden lassen.
    Unter www.pizzastein.com werden Pizzasteine zusammen mit diesen praktischen Holzschiebern für ca 26,00 € angeboten.
    Vielleicht ist ja etwas für dich dabei. Ist auf jedenfall günstiger, als ein neuer Herd :jaja: .

    Wir haben uns einen Pizzastein bestellt, und heute mittag gibt es zusammen mit lieben Freunden eine Pizzasession.

    Terracottafliese geht wohl auch, wie Mischa ( :winke: ) schon geschrieben hat. Soll aber angeblich schneller durchbrechen, weil sie wesentlich dünner ist, als der 3 cm dicke Stein,

    liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
     
  7. Hallo zusammen,

    aber frisst so ein Pizzastein nicht unheimlich viel Strom? Ich hatte mir das auch mal überlegt, aber in der Beschreibung stand, dass der Stein ca. 45 Minuten bei 250° aufgeheizt werden muss 8O - also, ich meine, das ist schon extrem viiiiiiel Strom in der Zeit, oder? :-?

    Alles Liebe
    Iman.
     
  8. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    q Andrea:
    Danke für?s Aufklären. Hab ich noch nie von gehört, aber klingt interessant!!!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...