Pipi usw.. im Planschbecken!

Dieses Thema im Forum "Babyschwimmen" wurde erstellt von Susanna, 4. Juni 2003.

  1. Hallo,

    wir haben zu Hause eine kleines Planschbecken auf dem Balkon stehen. Janita liebt es darin zu Planschen und es gebt jedes Mal riesiges :mad: wenn sie raus muss (irgendwann muss sie aber raus sonst fallen mir die Arme vom festhalten ab :-D ). Vorgestern waren zwei Freundinnen mit ihren Kindern bei uns. Alle haben sich im Planschbecken vergnügt. Das eine Mädchen hat dann -ohne das wir es zunächst gemerkt hatten- einen Haufen in die Schwimmwindel gemacht und da die wohl nicht ganz dicht war.......... 8-O. Jetzt bin ich ja nicht so pingelig aber wie ist das für kleinere Babys, wenn andere Kinder in das Wasser machen? Im Schwimmbad ist das Wasser ja gechlort aber bei uns zu Hause ja nicht. Janita schluckt ja beim planschen auch mal Wasser und dann...... :o .
    Es gibt ja vor jedem Badegang neues Wasser aber während sie spielen ja nicht. Ist das gefährlich wegen "Bakterien" und so... oder muss man sich da nichts weiter denken (kommt ja nicht andauernd vor).

    Liebe Grüsse

    Susanna
     
  2. Hallo Susanna,

    sobald etwas "Größeres" ins Wasser kommt, würde ich es gleich auswechseln. Bei Pipi wärst du wahrscheinlich dauerbeschäftigt mit dem Wasserwechsel. :-D

    Nochwas zum Festhalten von deinem Mäuslein:
    Liegt sie schon schön auf dem Bauch und hält es eine Weile aus? Dann kannst du auch nur ganz wenig Wasser reintun und sie reinlegen.
    Oder, wenn du so einen Badewannensitz hast, kannst du sie ja auch, mit mehr Wasser da rein setzen (natürlich nicht lange, sie ist ja noch ziemlich klein). Obwohl ich eigentlich gegen diese Dinger bin, aber da wäre der Einsatz doch ziemlich angebracht.

    Gut Plansch
    Kerstin
     
  3. Hab Deinen Tip befolgt und die Wassermenge reduziert. Janita gefiehl das noch besser als zuvor :prima: , da sie sich jetzt viel freier bewegen konnte. Sie lag allerdings mehr auf dem Rücken als auf dem Bauch, da sie sonst immer zuviel Wasser getrunken hätte :-D . Trotzdem gab es mal wieder geschimpfe als ich sie raus nahm, obwohl sie ganze 30 Minuten 8O im Wasser war (das Wasser war natürlich warm, damit sie nicht so schnell friert). Unten sieht man den Beweis :foto: da hab ich sie allerdings gerade gehalten.

    Danke nochmal für den Tip.

    Liebe Grüsse

    Susanna
    [​IMG]
     
  4. och wie süß die kleine wasserratte :bravo: :jaja: :bravo:

    :bussi:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. pipi im planschbecken

Die Seite wird geladen...