Pimp my Eisenspiegel: Rezepte gesucht

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Enie, 12. April 2010.

  1. Hallo liebe Ernährungsspezialisten,

    ich würde gern bewusst "eisenhaltiger" kochen und habe bereits ein wenig zur Theorie recherchiert. Diesen Artikel fand ich z. B. aufschlussreich.

    Was ich aber suche, sind konkrete Rezepte, vor allem vegetarische.

    Wollen wir mal sammeln?
     
  2. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Pimp my Eisenspiegel: Rezepte gesucht

    Ich habe einfach Spirulina aus dem Reformhaus genommen..

    Aber man kann natürlich auch Rote Beete kochen:

    Rote Beete reiben, salzen und pfeffern, in einen Topf geben und mit einem Becher Schmand oben abdecken - anschließend bis zum Schmand mit Rotwein und Gemüsebrühe (zu gleichen Teilen) auffüllen. Gar kochen lassen - uns schmeckt das lecker!

    ..und wenn man das nicht mag, kann man auch ähnlich wie Kürbissuppe, eine Rote Beete Suppe kochen.
     
  3. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Pimp my Eisenspiegel: Rezepte gesucht

    Gar nicht so einfach, denn da muss das kleine Amselchen auch erst mal die Sachen vertragen.
    Rote Beete ging hier gar nicht.

    Haferflocken und Hirse enthalten Eisen, aber in Verbindung mit Milch auch nicht so günstig....
    Rindfleisch wär super, aber das ist nicht vegetarisch.

    :umfall:
    Vielleicht hat jemand DEN Tipp für Dich
    :bussi:
     
  4. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: Pimp my Eisenspiegel: Rezepte gesucht

    Ich mache sehr gerne Mangold ( oder Spinat ) mit Schafskäse.
    Soll eisenhaltig sein - schmeckt auf jeden Fall oberlecker.
    Kann ja etwas gerösteter Sesam obendrauf dann enthälts noch mehr Eisen :) .

    Mögt ihr das Rezept?

    Ich editiers mal hier dazu:

    Mangold kleinzupfen und die Stiele in Stücke schneiden.
    Eine Zwiebel in kleine Würfel schneiden.

    Zuerst Zwiebel, Mangoldstielstücke und dann die Mangoldblätter dazu, in wenig Fett anbraten und garen.
    Am Schluss Feta in Würfel schneiden und unter das fertige Gemüse heben und darin warm werden lassen.

    Gerösteter Sesam drüber schmeckt bestimmt sehr lecker und hat dann nochmal Eisen.
     
    #4 suchtleser, 12. April 2010
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2010
  5. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.732
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Pimp my Eisenspiegel: Rezepte gesucht

    Rote Bete, hmmm, soooo lecker!


    Du kannst:
    Die Rote Bete (in der Schale!) kochen, dann schälen und kleinschneiden und in einem Essig- Öl- Senfsoßen- Dressing essen *lecker*.

    (Hier ging Rote Bete in der Stillzeit, musst du austesten)

    Lecker ist auch Borschtsch.

    Und Kartoffelcreme mit Roter Bete, das müsste ich aus meinem Buch abtippen, wenn du magst.

    Lösliche Haferflocken (von Kölln) kannst du in O- Saft rühren und trinken.

    Oder in Hafermilch (ich weiß :mrgreen:, ich komme irgendwann immer auf Hafermilch :hahaha:) einrühren, so müsli- mäßig.

    Hülsenfrüchte sind ja leider meist nicht stillkompatibel :-?.

    Hirseauflauf mit Spinat hätt ich noch, soll ich das Rezept mal abtippen (eht suuuperflott und macht alle satt :))?
     
  6. AW: Pimp my Eisenspiegel: Rezepte gesucht

    Danielle, Spirulina musste ich erstmal schauen, was das ist. Aber ich habe jetzt gar nicht gelesen, dass das sonderlich eisenhaltig sein soll, es ist immer nur von Eiweiß und Vitamin B12 die Rede. :???:

    Rote-Bete-Suppe gibt's hier auch öfters, allerdings koche ich die ohne Schmand oder Sahne drin, wegen der Resorptionshemmung (siehe oben verlinkter Artikel). Aber Dein Rezept klingt richtig lecker, deshalb werde ich das demnächst mal so kochen.

    Uta, bei der Amsel habe ich bisher zum Glück keinerlei Probleme mit irgendeinem Nahrungsmittel festgestellt.

    Rindfleisch gibt es bei uns durchaus mal, und dann einfach einen Salat dazu, also optimales Eisenessen - aber nur etwa alle drei Wochen. Aber mal schauen, jetzt kommt ja bald die Grillsaison. :zwinker:

    Ach, DEN Tipp suche ich eigentlich gar nicht, einfach Rezepte - ich finde, der Thread läuft schon super an! :prima:
     
  7. AW: Pimp my Eisenspiegel: Rezepte gesucht

    Ja, mag ich, weil es total lecker klingt (auch wenn das mit dem eisenhaltigen Spinat ja ein Gerücht sein soll).

    Blümchen, wenn es Dir nicht zuviel Arbeit ist, hätte ich gern das Rezept für Kartoffelcreme mit Roter Bete. Und wenn Du dann gerade in Fahrt bist, kannst Du gern auch noch den Hirseauflauf abtippen... :heilisch:

    Und mensch, klar, selbstgemachter Fruchtshake mit Haferflocken drin! Man muss einfach nur drauf kommen bzw. drauf gebracht werden, danke!
     
  8. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.732
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Pimp my Eisenspiegel: Rezepte gesucht

    Eva, mach ich gerne. Morgen, ja :zwinker:?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...