Pilze in Balsamico (Geschenkidee)

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Silly, 10. Oktober 2004.

  1. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    1 kg Champignons oder Egerlinge
    4 Knoblauchzehen
    4 Lorbeerblätter
    4 Zweige frischer Rosmarin
    1 Bund Basilikum
    100 ml Balsamessig
    1 TL Meersalz
    4 EL Olivenöl
    1 EL Kapern
    evtl. 4 getrocknete Chilischoten

    Pilze putzen - nicht waschen!
    Knobi schälen, Kräuter waschen und trockenschütteln.
    Knobi, Kräuter, Essig, 400 ml Wasser, Salz und Öl in einem Topf aufkochen. Pilze zugeben, zugedeckt etwa 3 min. kochen lassen.
    Während dessen ca. 1-2 x umrühren.

    Pilze mit der Schaumkelle rausfischen in die vorbereiteten Gläser füllen. Kapern, Kräuter und ggf. die Chilis beifülgen.
    Den Sud nochmals aufkochen und über die Pilze gießen. Gläser verschließen. 2 Tage ziehen lassen. Danach noch ca. 4 Wochen haltbar.

    Ergibt übrigens 2 Gläser mit ca. 3/4 l Inhalt
     
  2. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Lecker :bravo: :bravo:

    ich glaub ich verschenke dieses Jahr nur selbstgekochtes :jaja:
     
  3. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Bei mir ist meisten viel Selbstgekochtes bei :jaja:
    z.B. Thema Italien: selbstgemachtes Pesto, Oleo picante, Nudels dazu (evtl. auch selber machen) .... und ich glaube die Pilze passen auch gut dazu :jaja:
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    och Silly, ich les hier Rezept für Rezept von dir ...... alles zum Verschenken :eek: ich schrei mal laut HIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIER falls du noch Platz auf deiner Geschenkeliste hast :-D























    :weghier:






    :wink:











    :bussi: knutsch
     
  5. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    kommst Du selber abholen?

    dann






























    könnte ich mich glatt erweichen lassen ;-)
     
  6. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Und wo bleiben die Rezepte???? :-D :-D
     
  7. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke: Silvia,

    also Pestorezepte hatte wir hier schon in Hülle und Fülle ;-) ich such mal danach

    Das Oleo picante ist ganz einfach .... dafür hab ich kein geschriebenes Rezept :)

    Frau nehme eine schöne Flasche (ich benutze übrigens immer Bügelflasche)
    Fülle diese mit

    getrockneten Chilies
    Schinusfrüchten (getr. rosa Pfeffer)
    und normalem Pfefferkörnern

    übergieße diese dann mit gutem Olivenöl. Mind. 2-3 Wochen ziehen lassen.

    Wer es schärfer mag: zerstosse die Chilis und den Pfeffer im Mörser :jaja:

    Die Flasche immer wieder durchschütteln - Voilá - Fertig.

    Man kann das Öl filtrieren oder einfach die Scharfmacher drin lassen. Ich lasse sie drin und fülle immer wieder Olivenöl nach, wenn das Öl zur Neige geht.

    Wer frische Kräuter (Oregano, Salbei, Rosmarin) im Garten hat, kann davon noch einige Zweige in die Flasche stecken. Diese müssen aber immer mit Öl bedeckt sein, sonst schimmeln sie (also besser entfernen)

    LG Silly
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...