Pille wieder nehmen? Bin hin- und hergerissen ...

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von K.a.t.j.a, 15. Juni 2007.

  1. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich weiß nicht Recht, ob das hier im richtigen Forum ist ... aber ich wüsste jetzt nicht, wo sonst ...

    Also:
    Ich hab ja vor kurzem die Pille abgesetzt, nachdem ich echt so diverse Probleme mit ihr hatte.

    1. Ich bekam des öfteren meine Regel nicht, wenn ich sie kriegen sollte (laut Doc wäre das trotz der 7 Tage Pause durchaus möglich und nicht bedenklich!)
    2. Zwischenblutungen (der Doc kann mir keine andere Pille bzw. Hormonzusammensetzung verschreiben, da ich sofort enorme Probleme mit dem Blutdruck kriegen würde)
    3. Öfter mal vergessen (was mir eigentlich nie passiert ist, aber seit ich Mama bin ist der Tagesablauf so seltsam, dass ichs wohl einfach vergesse)
    3. Probleme mit der Schilddrüse sind auch vorhanden und die Pille könnte evtl. dies noch mehr beeinflussen (sind jedoch angeblich nur Thesen und bisher nicht wissenschaftlich belegt oder so)

    Tja, das sind Faktoren, die mich nun dazu brachten, die Pille einfach nicht mehr zu nehmen.

    Aaaaaber ... darf ich mal ehrlich sein? *schäm* Dieses Rumgemache mit dem Gummi ... :umfall: :piebts: Da vergeht es mir ... UND ... ich trau den Dingern nicht! :nein:

    Das ging jetzt so weit, dass ich schon fest davon überzeugt war, schwanger zu sein (so von wegen Kondom verrutscht und nicht gemerkt). Da ich aufgrund meiner Schilddrüsenkrankheit auch noch einen relativ unregelmäßigen und langen Zyklus habe, warte ich quasi nach dem 28. Tag und bibbere ...

    Heute nun nach 37 Tagen hab ich endlich meine Mens bekommen! *puh*

    Komischerweise stört es mich überhaupt nicht, wenn ich meine Regel nicht bekomme, wenn ich die Pille nehme ... :???:

    Ich weiß auch nicht wirklich, was es für Alternativen es für mich gäbe.

    Spirale? Uuuuaaahhhh, nee ... das will ich nicht!
    Zäpfchen, Cremes ... ? *örks*
    Tempi-Methode? Ist mir zu umständlich ...

    Am liebsten wäre es mir, wenn ich meine alte Pille wieder nehmen dürfen ... geht aber nicht! :ochne:

    Also ... entweder ich nehme diese neue Pille wieder und lebe einfach mit den "Nebenwirkungen" ... oder ich lass es bleiben, hab aber ständig Angst schwanger zu werden und mir vergeht die Lust am Sex! :zeitung:

    Helft mir mal auf die Sprünge ... büdde büdde!

    LG
    Katja
     
  2. Fioflo

    Fioflo Herzilein

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    6.474
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Schwabenland
  3. Nadia

    Nadia Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Pille wieder nehmen? Bin hin- und hergerissen ...

    Hm, mir ist da spontan auch der Ring eingefallen. Meine Freundin hat den lange Zeit ausprobiert und fand ihn ganz toll. Da musst du nur daran denken ihn nach 21Tagen rauszunehmen und ne Woche später wieder rein. Leider hat sie durch die Östrogenkonzentration Wassereinlagerungen bekommen. Da reagiert aber jeder anders drauf! Ein Versuch wäre es doch wert oder?
    Ansonsten gibt es noch ne 3-Monats-Spritze! Da bekommt man dann glaub ich seine Periode auch nicht.
    Das mit dem Kondom-Rumgepfriemele kenn ich... ;)
    Mir ist leider die Lust auf Sex nach der Geburt ziemlich flöten gegangen... :( War früher nicht so.
    Hoffe du findest eine Lösung! :winke:
    Warum kannst du denn die "alte" Pille nicht mehr nehmen?
    LG Nadia
     
  4. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Pille wieder nehmen? Bin hin- und hergerissen ...

    Ich habe schon vor der Schwangerschaft immer einen relativ hohen Blutdruck gehabt, der lang so bei 140/90. Mein Frauenarzt war der Einzige, der den regelmäßig überprüft hat und schob diesen hohen Blutdruck dann immer auf "meine Nervösität". Er nannte das Weiß-Kittel-Blutdruck! :hahaha:

    Also hat sich niemand irgendwie Sorgen gemacht.

    Nun ... in der Schwangerschaft schoß der Blutdruck dann sogar noch mehr in die Höhe! Zum Schluss lag er bei 160/100 ... irgendwann unter der Geburt mal bei 190/110.
    Sowas ist natürlich echt gefährlich, sagte man mir.

    Tja, mein Gyn will mir nun keine "hochdosierten" Pillen mehr verschreiben, weil die mit unter auch an hohen Blutdruck Schuld sind. Ich weiß nicht genau, welches Hormon letztendlich dafür verantwortlich ist.

    Jedenfalls liegt mein Blutdruck mit der "neuen" Pille bzw. auch ohne Pille bei 120/80 ... das ist perfekt! :)

    Zum Thema Nuvaring: Könnte doch sicher ähnliche Probleme geben wegen den Hormonen, oder?
    Davon mal abgesehen ... ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ich mir da unten... äähhh ... nee´, das finde ich ... seltsam! :piebts:
    Ich spreche aber mal bei Gelegenheit den Gyn darauf an, vielleicht sehe ich das ja zu eng!

    Nadia, dass mit der Lust kenne ich ... das kommt wieder, lass dir Zeit! Das erste Babyjahr, sagt man, ist einfach zu anstrengend usw.
     
  5. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Pille wieder nehmen? Bin hin- und hergerissen ...

    Wenn dir das mit dem Rumgefummel beim Nuvaring nix ist, dann wäre meine erste Idee "Diaphragma" wohl auch nix für dich.

    Was das Problem mit Hormonen betrifft: Nuvaring und Mirena haben wesentlich weniger Hormone als die Pille. Ob sie weniger als die Pille haben, die du vom Arzt empfohlen bekommst, das kann nur der Doc selber wissen. Und Persona und Co fallen wegen dem unregelmäßigen Zyklus wohl aus bei dir.
     
  6. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Pille wieder nehmen? Bin hin- und hergerissen ...

    Es gibt auch noch das Evra-Pflaster, das auf die Haut geklebt wird.

    LG,
    Mullemaus
     
  7. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Pille wieder nehmen? Bin hin- und hergerissen ...

    Nee, also weder der Ring noch das Diaphragma sind mein Ding ...

    Aber ich hab mir grad im Internet mal die Beschreibung zur Mirena durchgelesen. Hört sich gut an ... Ich spreche mit meinem Gyn mal drüber!

    Problem: Sehr teuer! Die rechnet sich laut der Homepage erst nach 3 Jahren Liegedauer ... und da wir uns so momentan noch nicht so einig sind, wann und ob Baby Nr. 2 kommt :zwinker:, wäre das u.U. rausgeschmissenes Geld.
     
  8. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    AW: Pille wieder nehmen? Bin hin- und hergerissen ...

    Bist ja ein schwieriger Fall, wie wäre es denn mit der Dreimonatsspritze oder diesem Stäbchen welches unter die Haut gesetzt wird?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...