Pickelchen an der Nase

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Helga, 23. Juni 2008.

  1. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Anke, liebe Leonie,

    Louisa hat seit einigen Monaten an der Nasenspitze 3 kleine Pickelchen/Pöckchen, die einfach nicht weggehen. Die Oberfläche ist eher weich, aber erhaben. Laut Louisa schmerzen sie nicht. Mich stören sie einfach optisch. Was könnte das sein ? Hier mal ein Bildchen:

    [​IMG]

    Vielen Dank !

    :winke:
     
    #1 Helga, 23. Juni 2008
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2008
  2. Sabine

    Sabine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    5.693
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Saarland
    Homepage:
    AW: Pickelchen an der Nase

    Vielleicht Grieskörnchen :???:
     
  3. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Pickelchen an der Nase

    Dachte ich auch, aber dazu ist die Oberfläche zu weich !!

    :winke:
     
  4. Sabine

    Sabine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    5.693
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Saarland
    Homepage:
    AW: Pickelchen an der Nase

    Mein Mann hat auch öfter welche, da is die Oberfläche aber auch net so fest...
     
  5. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Pickelchen an der Nase

    Das werden einfach leicht erweiterte Talgdrüsen sein. Ich würde da nichts machen - abwarten und Tee trinken. Die Talgdrüsenfunktion ändert sich noch so oft bei den Mäusen, daß sich das wahrscheinlich von selbst geben wird.
    Hatte sie mal einen Unfall mit aufgeschrammter Nasenspitze (also genau in dem Bereich)? Dann kann es sein, daß die Talgdrüsen durch eine nicht sichtbare leichte Narbenbildung in ihrem Abfluß behindert sind
    Liebe Grüße, Anke
     
  6. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Pickelchen an der Nase

    Anke, ja das ist möglich. Sie ist vor 4 Jahren mal böse gefallen, die Nase war arg zerkratzt !

    Gut, dann warte ich ab !

    Ich danke Dir sehr, Anke !

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...