Pickelchen an den Wangen

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Paulchen, 2. Mai 2004.

  1. Halo,

    Paul hat seit etwa 1 Woche Pickelchen an der Wange. An beiden Seiten, neben den Ohren. Und auch an den Handgelenken.

    Er hatte damals nach der GEburt Neugeborenenakne und durch die Hitze im letzten Sommer sah er ganz schlimm aus, die hat er nämlich auch mit Pickelchen "belohnt".

    Ich hab so einen Horror davor, dass er Neurodermitis bekommt (keine Ahnung warum, vielleicht weil auf unserem Kispielplatz zwei Kinder sind, die das Gesicht bis aufs Fleisch aufgekratzt haben...).

    Könnte es sein, dass er hitzeempfindlich ist. Oder habt ihr eine andere Erklärung?

    Danke und liebe Grüsse, Katja
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo Katja,
    Hitzepickelchen zeigen sich eigentlich eher am Rumpf als ausgerechnet an den Stellen, die offen liegen, wie Gesicht und Handgelenke. Hat er denn irgendetwas neues zu essen bekommen? Für mich klingt es schon nach der Reaktion einer zur Trockenheit neigenden empfindlichen Haut - aber ob das Neurodermitis wird, kann natürlich niemand vorhersagen.
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. Hallo und danke für deine Antwort,

    hab ihm heute nacht mal die Weleda Popocreme draufgeschmiert und heute morgen wars schon viel besser.....


    Ich geh mal am Freitag zu meiner homöopathin und lass ihn anschauen!

    Liebe Grüsse, Katja
     
  4. Ach, heute waren die Pickel wieder viel schlimmer. Und ich habe mich mal in eine ruhige Ecke gesetzt und überlegt, was wir geändert haben.

    Da fiel mir ein, dass ich seit 1,5 Wochen umgestellt habe auf die 3er Milchnahrung. Vielleicht ist es das! Hab eben sofort noch mal die 2er geholt und werd jetzt erst mal nur die füttern und schauen ob es hilft. Mal sehen was die Homöopathin sagt.

    Wenn die Pickel weggehen, wars von der Milch. Hipp 3 probiotisch. ;-) Und ich habe noch 8 Packungen im Schrank...

    Liebe Grüsse, Katja
     
  5. so, finale Info (falls es jemanden interessiert, der dasselbe problem mal hat):

    Heute morgen waren die Pickel (nach Hipp 2) schon viel besser. Die Homöopathin hat gesagt, es sieht nicht nach Neurodermitis aus, mehr nach Allergie. Ich soll wieder auf Hipp 2 zurück und sehen, ob es sich bessert. Dann würde es an der neuen Milch liegen.

    Paul ist ein Calcium Carbonicum, die haben häufig eine Milchunverträglichkeit. Und ich soll auf keinen Fall eine Fett oder Zinksalbe verwenden, die unterdrückt.

    Liebe Grüsse, Katja
     
  6. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Ich hoffe, daß damit Euer Problem gelöst ist. Schau doch mal in die Zutatenliste der Milchen, worin genau ein Unterschied besteht (evtl. Aromastoffe?), daraus kannst Du schon erkennen, was es evtl. sein könnte.
    Ich drücke die Daumen, daß es bald keine Probleme mehr gibt und auch eine Milchunverträglichkeit an Euch vorüber geht.
    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. hitzepickel wange baby

    ,
  2. baby hat pickelchen auf den wangen

Die Seite wird geladen...