Pickel auf den Wangen

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Rebecca, 8. Juni 2005.

  1. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Hallo Florence und Petra!

    Vincenzo hat seit wir zu Hause sind kleine Pickelchen auf den Wangen. Sie sind meist weiß, so als könnte man sie ausdrücken (mache ich natürlich nicht) und manche sind auch rot.

    Ist das diese Babyakne oder kann es eine Unverträglichkeit auf etwas sein? Ich creme ihn nicht ein oder so, wasche ihn nur mit Wasser...vielleicht das Waschmittel? Aber dann wäre es ja nicht nur im Gesicht, oder?

    Wenn es schlimmer wird, werde ich mal zum KiArzt gehen. Er hat das wie gesagt schon seit 2 Wochen.

    LG
    Rebecca
     
  2. anja-berlin

    anja-berlin Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    1.981
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Marvin hatte auch solche Pickelchen, sah schlimm aus...ich habe beim Waschen den Weichspüler weggelassen und sonst eigentlich nichts getan, nach ner Weile waren sie weg...ich denke mal Säuglingsakne...
     
  3. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Weichspüler nehme ich auch keinen mehr.

    Alessia hatte damals rauhe Haut am Körper und da meinte der Arzt, ich solle sensitiv Waschmittel verwenden.
    Vielleicht sollte ich das jetzt auch mal versuchen. Nehme immer noch das normale Waschmittel.

    LG
    Rebecca
     
  4. Kokosflocke

    Kokosflocke Frau Elchfrau

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    5.819
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Rebecca,
    ich denke das ist Babyakne, Anna hatte das auch, ich hab damals einfach nur Muttermilch drauf gemacht, dann gings weg!
     
  5. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Echt? Na das wäre natürlich das beste Hausmittel. Ich versuche es mal, er wird ja wohl kaum allergisch auf Muttermilch reagieren.

    Danke!

    LG
    Rebecca
     
  6. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Du hast schon prima Antworten bekommen! Muttermilch auf die Neugeborenenakne, dann sollte sie bald weg sein.Liebe Grüße, Anke
     
  7. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Habe das jetzt immer mit Muttermilch eingerieben, aber sie werden nicht besser.
    Sieht manchmal aus als würde es schlimmer. Es sind richtig rote Pickel mit weiß drin.

    Kann es vielleicht sein, dass er was nicht verträgt, was ich esse? Ich wüsste aber nicht was, denn er hat ja diese Pickel seit mindestens 1 Woche durchgehend.

    LG
    Rebecca
     
  8. hallo rebecca,

    ronya hatte diese pickelchen auch. ich bin ja immer für hausmittelchen, wie muttermilch, aber das hat leider nichts gebracht. ich habe dann von bübchen die calendula-gesichtscreme drauf getan und die hat gleich geholfen. einer bekannten hab ich auch den tip gegeben und bei ihrer tochter war es genauso.

    liebe grüße
    doreen
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. 1 pickel auf der wange kind

Die Seite wird geladen...