@ Physik-Experten und/oder Rolladen-Techniker

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Tulpinchen, 2. Februar 2005.

  1. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ich bin auf der Suche nach elektrischen Gurtwicklern, mit denen man Rolläden nachrüsten - also "elektrisch" machen - kann.

    Jetzt habe ich zwei Modelle zur Auswahl:
    Eines für 99 Euro, das 10 Nm aufbringt
    und eines für 129 Euro, das 14 Nm aufbringt.

    Die erlaubte Quadratmeterzahl der Rolläden ist identisch, weitere Angaben wie mögliches Gewicht der Rolläden etc. sind nicht genannt.

    Inwiefern machen sich die unterschiedlichen Nm (Newtonmeter) in der Bedienung bemerkbar?
    Ich meine, das wäre die Kraft, mit der gezogen wird. Aber wird der Rolladen dadurch schneller oder so?

    Vielen Dank!
    :winke:
     
  2. Mischa

    Mischa Gehört zum Inventar
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    15.417
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bietigheim-B.
    Homepage:
    AW: @ Physik-Experten und/oder Rolladen-Techniker

    Nein nicht zwangsläufig schneller, er "tut" sich lediglich leichter, da er ja mehr Kraft hat. Im Idealfall hält der stärkere länger da er nicht bis an die Grenze belastet wird und wird sich nicht so quälen, was sich evtl. auch im Geräusch bemerkbar macht.
     
  3. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: @ Physik-Experten und/oder Rolladen-Techniker

    :achwiegu: ui...le chef himself! :winke:

    Aha! :idee:
    Also merkt man in der alltäglichen Handhabung - mal abgesehen von der eventuellen Geräuschkulisse - keinen Unterschied?
    Sind 4 Nm Unterschied denn viel? Welchen würdest Du denn nehmen? *äug*

    Danke! :bussi:
    :winke:
     
  4. Mischa

    Mischa Gehört zum Inventar
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    15.417
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bietigheim-B.
    Homepage:
    AW: @ Physik-Experten und/oder Rolladen-Techniker

    den hier http://www.aldi-sued.de/product_01/product_61.html ;)
    keine Ahnung, 4 NM sind in diesem Fall 40% mehr Leistungsreserve. Sicher praktisch wenn die Dinger mal etwas klemmen oder Eis blockiert.

    Ansonsten spielt auch die Zugkraft eine Rolle, wie gut das Teil durchdacht ist (im Extremfall geht die hohe Leistung im Antrieb durch schlechte Konstruktion verloren etc. ) .

    Heute hat man ja 3 Jahre Gewährleistung, also würde ich das preiswerteste Modell das mir optisch zusagt nehmen.

    LeScheff ;)
     
  5. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: @ Physik-Experten und/oder Rolladen-Techniker

    Jo, aber der Haus- und Hofmechaniker von meinem Chef (für den ich die Rolladendinger-Recherche betreibe) hat die Nase bald voll vom ganzen Raus- und Reinmontieren. :cool:
    Bei Penny gab's neulich nämlich schon mal so Dinger, aber die waren Cheffchen viel zu langsam.

    Trotzdem soll ich ihm den Aldi-Gurtwickler besorgen und zum Vergleich noch ein gutes, hochwertiges Modell. Und bei den Teuren hab ich nun eben die Wahl zwischen den beiden im ersten Posting genannten :-?

    :winke:
     
  6. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: @ Physik-Experten und/oder Rolladen-Techniker

    Also meine Eltern haben so ein Nachrüste-Teil vom Aldi (oder wars Penny oder Lidl) und ich finde es grausam! Es ist laut und lahm! Bei uns im Haus sind Rollmotoren nachgerüstet worden im Rollokasten. Die hörst du echt kaum und man hat nich so einen häßlichen Klotz da hängen. Allerdings haben wir das auch nicht bezahlt sondern der Vorbesitzer, deshalb
    weiß ich nicht, was das kostet. Aber diese Nachrüste-Dinger würde ich nicht haben wollen, da fällste aus dem Bett wenn die angehen. Dann lieber von Hand runterdudeln!
     
  7. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: @ Physik-Experten und/oder Rolladen-Techniker

    Mein Chef meinte auch, die von Penny hätte man morgens schon anmachen müssen, damit man es abends dunkel hat. :cool:

    Bei diesen Nachrüstdingern gibt es aber mittlerweile auch welche, die leiser sind, weil sie gleich in den Gurtschacht eingebaut werden. *fachmännischklugscheiß* :)
    Die bei Aldi scheinen so zu sein und die beiden Teureren, an denen ich dran bin, auch.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...