Phimose ( Vergrabener Penis)

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Motte2007, 28. November 2007.

  1. :achtung:
    Hallo Zusammen!

    Wir haben einen knapp 10 monate alten Sohn, mit dem wir in der kinderklinik waren. Die ärztin hat uns gesagt das er operiert werden muss im Krankenhaus haben wir es nicht ganz verstanden, so holten wir zuhause aus dem internet einige informationen. Wir haben bilder gesehen die sehr schrecklich aussahen.
    Ich habe große angst um unser kind. Die Phimose ist sehr selten und somit nicht oft operiert.
    Meine Frage ist hier jemand der sowas auch durch gemacht hat und mir darüber was erklären kann und erzählen kann.

    Lieben Gruß
    Andrea:ochne:
     
  2. AW: Phimose ( Vergrabener Penis)

    Wir hatten eine Vorhautverengung und das war alles ok, OP gut überstanden, gut die Nachsorge sprich cremen etc. hat er sich nicht immer gefallen lassen aber deiner ist ja noch klein. Wir haben das bei Kevin diese Jahr gemacht.

    Ist aber wahrscheinlich weniger kompliziert als deins?

    Gruß
     
  3. Bärbel

    Bärbel bringt es auf den Punkt.

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    4.156
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Phimose ( Vergrabener Penis)

    wenn ihr es im Krankenhaus schon nicht verstanden habt, um was es genau geht, dann wird es Aussenstehenden noch viel weniger möglich sein, euch dazu was zu sagen. Das Beste wäre, ihr lasst euch von eurem Kinderarzt über die Angelegenheit aufklären. Der hat doch sicherlich auch Unterlagen von der Klinik bekommen.

    lg
    Bärbel
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Phimose ( Vergrabener Penis)

    Hallo Andrea,
    Grundsätzlich gibt es verschiedene Grade der Phimose, nur sehr selten muß im jungen Alter Deines Sohnes operiert werden, oft hat es Zeit bis kurz vor Schulbeginn oder sogar bis kurz vor der Pubertät.
    Laßt Euch bitte von Eurem Kinderarzt nochmal erklären, warum jetzt und wie operiert werden soll. Oder ruft nochmal in der Klinik an. So aus der Ferne und ohne das Problem genau einschätzen zu können, kann ich dazu auch nichts weiter sagen.
    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. hautärztin Phimose

Die Seite wird geladen...