Phimose und vergrabener Penis.

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Oli 2, 19. Dezember 2005.

  1. Hallo zusammen,

    habe gesehen, dass o.g. Thema bereits in 2003 schon einmal im Forum war und niemand wirklich Rat wußte.
    Stehen mit unserem Sohn vor dem gleichen Problem: bereits operierte Phimose(aufgrund Urinstau sofort operiert) und ein vergrabener Penis. Fabian ist jetzt 3,5 Jahre alt und die Ärzte raten zur weiteren Beobachtung des vergrabenenen Penisses. Weiß nun nicht, ob warten wirklich richtig ist und wie die Aussichten in diesen Fällen sind.

    P.S.: der Penis sieht nicht nur aufgrund der Beschneidung so kurz aus Kommentar zu einem in 2003 angeführten Kommentar

    Wüßte gern wie weit "Purzelbär" mit Finn Laurin bereits gekommen ist

    Gruß
    Oli 2
     
  2. AW: Phimose und vergrabener Penis.

    Hallo Oli2

    Unser Sohn wird am 8.12.07 10 Monate wir waren bei unserem kinder arzt auf grud das er immer richtige dick rund um den Penis war. Der kinderarzt leitete uns weiter ins Kinderkrankenhaus die bei ihm dann einen vergrabenen Penis diagnostizierten. Ich habe mich im internet versucht schlau zu machen und finde das der eingriff richtig heftig ist für so ein kleines kind unser kinderarzt meinte dieses auch und hat und in ein anderes krankenhaus überwiesen für eine zweite meinung einzuholen. Kannst du uns mal von euch berichten wie es verlaufen ist und was genau gemacht wurde? Wie schaut es aus bei deinem sohn? Hat er noch die vorhaut ? Lieben Gruß Andrea
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Phimose und vergrabener Penis.

    Hallo Oli,
    Wenn es sich wirklich um einen vergrabenen Penis handelt (was letztlich am besten ein Kinderurologe beurteilen kann), muß man erstmal nichts machen. Dann wartet man die Pubertät ab. Im Zuge des dann stattfindenden Wachstums wird sich das jetzige Problem von selbst erledigen. Ich würde aber wirklich die Meinung eines qualifizierten Kinderurologen einholen - unter dem gleichen Aussehen können sich auch wirkliche Fehlbildungen verbergen, bei denen man dann evtl. etwas tun müßte.
    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. buried penis bei kinder

    ,
  2. was tun bei buried penis

Die Seite wird geladen...