Phase so um die 6?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Frau Anschela, 24. April 2008.

  1. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:

    bitte, bitte, sagt mir dass das nur eine Phase ist und sie schnell wieder vorbei ist. :umfall:

    Ich komm mir schon fast vor, wie mit einem Pubi zu Hause. Stimmungsschwankungen ohne Ende. Gerade noch himmelhochjauchzend, eine Sekunde später zu Tode betrübt. Und das teilweise wegen Kleinigkeiten.

    Wenn irgendwas nicht so läuft, wie sie sich das vorstellt, schimpft sie auf das Leben und alles ist doof. Drei Minuten später strahlt sie vor lauter Freude ruft: Ich bin sooooooooo froh, dass ich euch habe. Alles ist toll - toll - toll.

    :verdutz:

    Monatelang "nervte" sie nun, weil sie immer noch keinen Wackelzahn hatte. Sie ist im Kindergarten in ihrer Altersklasse die einzige, die noch keinen Zahn verloren hat. Gestern dann eeeeeeeeeeeeeendlich, der erste richtige Wackelzahn (äh... hab ich schonmal gesagt, dass ich das nicht wirklich gut sehen kann.... *örks* ) Erst Freude und strahlenes Lachen: Endlich. Drei Minuten später Heulkrampf, dass ich erst dachte, etwas Schlimmes ist passiert oder sie hat sich weh getan. Nee, sie will nur einfach den Zahn jetzt doch nicht verlieren. Stundenlanges Bohai wegen des doofen Zahnes und als ich dann das Zauberwort "Kleines Geschenk für jeden gesunden Zahn" fallen lies, Welt wieder in Ordnung, Verlust des Zahnes total egal. Während er vor drei Minuten noch quasi wieder festzementiert werden soll, wird nun wieder puppelustig dran gewackelt.

    Aaaaaaaaaaaaaaaaaaarghhhhhhhhhhhhh.....


    Wie lange dauert das?

    Liebe Grüße
    Angela
     
  2. Andrea

    Andrea Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berndorf
    Homepage:
    AW: Phase so um die 6?

    Vielleicht ist sie im Moment einfach total unsicher - die letzte Zeit im Kindergarten bricht an, die Schule fängt bald an. Wahrscheinlich sprechen sie auch einige Leute an - "Na kommst du denn bald in die Schule?"
    Bei der Tochter meiner Cousine hatte ich immer das Gefühl, diese Fragen nerven sie.

    Also Augen zu und durch - es wird schon wieder besser werden... :meditiere:



    Gott sei dank, sind wir noch nicht in dieser Phase :cool:
     
  3. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Phase so um die 6?

    Nee, das kenn ich nicht (mehr). Annika hatte das bis vor einem Jahr ziemlich heftig. Jetzt ist sie eigentlich gefestigt. solche Ausbrüche kommen nur noch bei Müdigkeit. Verunsicherung durch Neues ja - aber dann wird sie nur still.
     
  4. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Phase so um die 6?

    *Nachzählundrechne*

    :???:

    EWIG!!!! :roll:


    Herzlich willkommen im Club der Mädchenmama´s, du hast es erfaßt, es ist ein bischen wie Pubi... :roll:

    Oh, und um dir gleich zu Anfang jegliche Hoffnung auf Besserung zu nehmen:
    Es wird schlimmer!!! :jaja:

    :heilisch:


    Naja... Es werden aber auch noch zwischendurch mal ein paar "gute Tage" durchschimmern, und wenn sie 18 wird, und du ihr Tapeten und Farbe zum Geburtstag schenkst, wird sich euer Verhältnis auch drastisch wieder bessern... :heilisch:

    Anschie, sie ist ein SCHULkind!
    In die Schule zu kommen macht irre Angst! :jaja:
    Alles neu, Gewohnheiten ablegen, jeder spricht vom "Ernst des Lebens"...

    Zu dem Stolz, endlich soooo groß zu sein, daß man zur SCHULE darf kommt dann das grooooße Bedürfnis, sein "Kleinkindleben" doch bitte noch nicht abgeben zu müssen!
    Und ja, es ist tatsächlich so ein bischen wie Pubertät, wobei ich aber behaupten will, daß es mit 6 Jahren eher noch nix mit Hormonen zu tun hat! ;-)
    Beharrlich beständig und berechenbar bleiben heißt hier das Zauberwort und vor allem:
    Immer wieder bis 40 zählen, ruhig bleiben so gut es geht.
    Du mußt ihr nämlich jetzt die "Bodenständigkeit" geben, die ihr grad flöten geht!

    :tröst: Ihr schafft das schon! :bussi:
     
  5. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Phase so um die 6?

    Ja, Andrea, das denke ich wohl auch. Bei Laura kommt ja noch erschwerend dazu, dass wir nächste Woche umziehen und sie noch den Kindergarten wechseln wird.

    *seufz*

    Bei allem Verständnis für sie, zerrt es doch arg an meinen Nerven. (die auch umzugstechnisch momentan eher dünn sind) Ich kann gar nicht so schnell umschwenken auf "Mitfreu- und Quatschmodus" und "Seelentröstermodus" wie ich es gerade müsste.

    :winke:
    Angela
     
  6. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Phase so um die 6?

    Boah, Hasi, das ist fast gespentisch ! Louisa zickt momentan auch NUR rum ! Ich glaube wirklich, die telefonieren miteinander und sprechen sich ab !

    :winke:
     
  7. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Phase so um die 6?

    Das kommt auch noch dazu. Sie ist momentan auch in einer Fremdel-Phase (ich dachte, die wäre vorbei) Versteckt sich hinter meinem Rockzipfel, traut sich nicht. Ist auf der anderen Seite aber dann auch wieder total mutig (sie ist gestern das erste Mal alleine zur Eisdiele gegangen und hat sich ein Eis gekauft)


    Oh, Corinna, ewig ist ja nicht so lang. :umfall: :hahaha:

    Stimmt, Schulangst hat sie auch. Angst, dass sie eine doofe Lehrerin bekommt. Angst, dass sie das nicht kann. Andererseits dann aber auch wieder: Totale Spannung, Neugier, Freude.

    Okay, dann übe ich mich mal weiter in Gelassenheit, auch wenn's schwer fällt.

    *tiefatme*
     
  8. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Phase so um die 6?

    Bingo! ;-)

    Laß sie ein paar Wöchelchen in der Schule eingelebt sein, dann wird sie etwas "bestimmender" auftreten dir gegenüber, weil sie schließlich schon groß ist, zur Schule geht und "alles weiß"! ;-)
    :hahaha: :tröst:

    Wird schon, sie muß "aufgefangen" werden, hat also wirklich nix mit "provozieren wollen" oder den "normalen-Mädchenzickereien" zu tun! *behaupt*

    :zahn:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...