Phase oder Eifersucht ? lang !

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von makay, 4. Juni 2004.

  1. Hallo,

    nach einer verdammt kurzen Nacht, in der uns unsere "Große" auf Trab gehalten hat, muss ich mal doch posten.
    Ich war heute nacht genervt und auf der anderen Seite total verunsichert.

    Mathilda schläft seit sie 12 wochen alt ist durch. Aber in den letzten Nächten wacht sie ab und an mal auf und schreit dann nach uns. Wir schlafen mit Amanda im Schlafzimmer, ihr Kinderzimmer ist nur durch eine Tür (mit Glas) getrennt.
    Wir gehen dann sofort zu ihr und meist legt sich einer daneben und sie schläft gleich wieder ein. Heute nacht hat sie aber so ungefähr 2 stunden geschrien. wenn papa drin war nach mir und andersrum. klar musste ich dann, als sie fast geschlafen und beruhigt war, stillen und das licht dazu anmachen und da ging es dann wieder los. Irgendwann hat mein Mann sie geholt und sie lag dann neben uns während ich gestillt habe. Dann habe ich Amanda ins Bett gelegt und mathilda in ihr Bett gebracht. Und daneben gelegen bis Amanda wieder geschrien hat, weil sie nach der Schnellschussnummer noch Luft im Bauch hatte und was weiss ich.
    ich bin mir sicher, das mathilda keine schmerzen oder zahnweh hatte...es war toben und bocken und zickerei. wir haben eine weile die harte nummer versucht, also tür zu und abwarten, aber da liegt man dann und ist total unsicher ob man dem kind nicht unrecht tut....

    heute nacht bin ich nun alleine mit beiden kleinen. wenn das wieder so wird, dann könnt ihr mich morgen begraben....

    tagsüber ist mathilda auch recht anstrengend, sie sagt nur nein nein und verweigert grundsätzlich erst einmal alles. nur draussen im garten kann man es mir ihr gut aushalten. sie geht auch nicht mehr aufs töpfchen. das hatte sie schon ganz gut gemacht.

    ich weiss auch nicht....es ist diese scheissunsicherheit, die mir zu schaffen macht. da helfen auch keine bücher

    LG Makay
     
  2. Hi Makay... :)

    Wir haben das "GLEICHE PROBLEM"..und ich denke das es "Eifersucht" und das "Trotzalter"ist.

    Ayla kommt sehr schwer damit klar...das sie nicht mehr alleine ist. :jaja:
    Sie nacht alles mögliche um noch mehr Beachtung zu bekommen...obwohl wir uns sehr um sie kümmern.

    Sie schreit die Nacht öfters und spätestens um 05:00 Uhr..liegt sie zwieschen uns im Bett.

    Wo ich aus dem KH mit dem Mäuserich kam.....wollte Ayla nicht mehr alleine Essen+Schlafen.
    Sie wollte überall Hilfe..,obwohl sie alles alleine konnte.

    Für die Zwerge ist diese "Umstellung" super schwer,aber sie müssen da durch,aber mit "Unserer" Unterstützung.

    Ich bin auch sehr oft alleine mit den beiden,weil mein Freund bei "Bayer" arbeitet und die haben 5-Schicht System....und es ist super "Anstrengend"..,dass ich auch manchmal vor WUT+VERZWEIFLUNG+STRESS...heulen muss.

    Ich wünsche Dir sehr viel Kraft und Nerven :tröst: :tröst: ...das schaffst du schon :)

    Liebe Grüße

    Sabina... :)
     
  3. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Hmm,

    mein Erfahrung ist auch, das Yannick oft auch einfach wieder Baby sein will. Ich lass ihn. Er bekommt abends immer noch eine Flasche auf der Couch, wird jetzt nacht dem Baden auch liegend ins Handtuch gekuschelt genauso wie ich es bei Larissa mache :? tja und schläft von 7 Nächten in der Woche bestimmt 5 bei uns im Bett.

    Eine Bekannte macht es anders sie erklärt ihrem Sohn, das wenn er wieder Baby ist auch alles wie ein Baby machen muss, auch früher ins Bett kein Bob der Baumeister schauen oder was er halt darf und kann was seine kleine Schwester eben noch nicht darf. Das klappt wohl auch.

    Ich lasse Yannick lieber noch ein bischen länger ab und zu Baby sein, ich habe das Gefühl es tut ihm gut und groß muss er eh noch früh genug werden. Ich glaube er braucht das um Kraft zu tanken. Nach Thüringen, wo ich alleine mit ihm war und er meine volle Aufmerksamkeit hatte, hat er die nächsten 4 Nächte alleine bei sich im Bett geschlafen. Das ünterstützt meine Theorie, das er sich nachts holt, was ihm tatgsüber an Nähe mit mir fehlt. Alles in allem fahren wir so sehr gut. Yannick ist bis dato nicht eifersüchtig. Aber meine Kräfte schwinden im Moment etwas. Das ist aber ein anderes Thema :-?
     
  4. Su, das will ich gern mal loswerden, ich glaube , naja ich bin ganz sicher das sich Dein Heldinneneinsatz, gerade der nächtliche, auszahlen wird!
    Deine Kinder werden sicher wissen, das es schön ist auf der Welt zu sein und das sie geliebt und liebenswert sind.
    Ich finde die Atr und Weise wie Du mit Deinen beiden Kindern umgehst einfach nur schön!

    gabi
     
  5. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Makay,
    Mathilda braucht Euch gerade ganz wahnsinning. Sie muss ihre Stellung als Erstgeborene sichern. Ich wuerde ihr alles geben, was geht.
    Sprich, sie kann ruhig mal bei Euch im Bett schlafen statt nebenan zu toben. Auch wenn das Baby zurueck in sein Bettchen gelegt wurde. Das Baby von der Brust reissen, wenn sie beim Stillen etwas will, das wuerde ich allerdings nicht. Vielleicht aber ein Buch vorlesen.
    Levin hat auch von Anfang an beschlossen, dass Linnea sein Nea-Baby ist. Das betonen wir ganz gerne, dann ist er stolz.
    Lulu
     
  6. @all: das große Problem bei der Sache ist aber auch, dass Mathilda definitiv nicht bei uns im Bett schlafen will oder kann. Wir haben sie früher schon mal reingeholt, um ein wenig länger ausruhen zu können, da ging nix. Und jetzt haben wir es auch versucht, um sie zu trösten oder ihr zu zeigen, dass sie auch bei uns sein darf genau wie Amanda. Aber sie schläft nicht bei uns.
    Wir hatten eine Situation in der wir alle in einem Raum schlafen mussten: da wurde sie wach und wir nahmen sie auch ins Bett. Ala Amanda lange abgestillt war, kämpften wir immer noch darum, dass sie einschlief. Ich sagte dann irgendwann zu meinem Mann, er solle sie wieder auf ihr Lager legen. das tat er und nach einer Minute schlief sie.

    Komisch, oder ?

    LG Makay, die jetzt versucht, Mathilda ins bett zu bringen 8O
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...