pflanzenprofis - zuhülf

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von jackie, 14. März 2005.

  1. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    :winke:

    der frühling kommt und mein grünzeugs braucht aufmerksamkeit

    insbesondere eine feuerlilie und eine amaryllis, die jetzt wieder angegossen werden sollen.

    die feuerlilie ist völlig vertrocknet und ca 6monate nicht gegossen worden. ich hab mal alles braune abgezwickt und frag mich jetzt - wie oft soll ich sie gießen? täglich? feucht halten? einmal wöchentlich?

    die amaryllis ist überhaupt der wahnsinn - sie ist seit juni (!!) nicht gegossen worden, im herbst hab ich sie auf den rat einer gärtnerin in den keller gestellt und "vergessen" als ich sie heute hoch geholt habe, was sehe ich? nachwievor üppig und grü, wenn die blätter auch etwas schlaff wirken...

    soll ich sie zurückschneiden? wie oft gießen?



    ihr seht, ich bin völlig planlos :-D


    :help:



    danke schon mal :D
    jackie
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
  3. jau, stimmt. gießen erst wirklich, wenn die blüte kommt, sonst gibt es nur blätter. so kenne ich es auch.
     
  4. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    was, soll ich alle blätter abschneiden? sie besteht quasi nur aus blättern.. :verdutz:
     
  5. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    so wie ich den link (danke kathi :D ) verstehe, sollte die dumme pflanze schon längstens wissen, dass sie einzieht und keine blätter mehr haben..

    *frustriertichbin*
     
  6. muttu ma mit ihr reden, wa?! ;-)
    ich hatte auch mal eine, die hatte immer nur blätter, keine blüte. konnte auch nicht abschneiden.
    meine mutter sagte mir dann, dass es bei manchen 10 jahre (!!! :verdutz: ) dauert, ehe sie blühen. war dann auch so.
    allerdings war das vor diesen heutigen, modernen pflanzen. ;-)

    isch weeß oooch nicht, jackie. wenn es im link steht, und du es übers herz bringst, schneid sie ab.
     
  7. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    naja, nein, so richtig steht das nicht drin, dass man sie abschneiden soll, eher, die pflanze würde von alleinedie blätter wegwerfen, was meine ja nicht tut :-?

    die pflanze ist übrigens gut 20 jahre alt udn hat letztes jahr nach ca 15 jahren zum ersten mal wieder geblüht :D

    :winke:
    jackie
     
  8. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Jackie, schneide die Blätter trotzdem ab, damit wieder schöne neue wachsen. Aber erst nach der / den Blüte/n.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...