Pfefferminze?

Dieses Thema im Forum "Aromen und Wellness" wurde erstellt von Mamafee, 26. Februar 2005.

  1. Mamafee

    Mamafee Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rosengarten
    Hallo,

    kann mir eine von Euch aromenbegabten vielleicht sagen, ob ich für mich Pfefferminze (mentha piperita) bei meinen zugeschwollenen Nasenschleimhäuten nehmen darf? Ich wollte es in die Duftlampe geben. Mag es sehr gerne riechen, mit etwas Orange, aber wenn das nix ist, lasse ich es lieber.
    Machen würde ich das natürlich erst, wenn Franzi im Bett ist, weil das für kleine Kinder wohl nicht so gut sein soll.
    Welche Wirkung erzielt man überhaupt mit Pfefferminze?
    Lieben Dank schonmal.

    Liebe Grüße
     
  2. Brigitte Wetzel

    Brigitte Wetzel Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. November 2003
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Pfefferminze?

    Hallo Heike!

    Patricia Davis beschreibt in ihrem Buch, daß eine Dampfinhalation verstopfte Atemwege wieder frei. Sie benutzt Pfefferminze sehr gern mit Lavendel, da die Öle sich gegenseitig steigern.

    Empfohlene Dosierung: 2 Tr. Pfefferminze und 3 Tropfen Lavendel auf 2 l heißes Wasser.

    Man sollte es allerdings besser nicht abends anwenden, da man sich auf Pfefferminze sehr gut konzentrieren kann und der Geist hellwach wird, was zu Schlaflosigkeit führen kann.

    Auch bei einer homöopathischen Behandlung besser nicht benutzen, da es deren Wirkung beeinträchtigen kann.

    Ansonsten kann es bei Kopfschmerzen angewendet werden. Allerdings Vorsicht mit den Augen! Bei Magen- und Darmbeschwerden hilft es in krampflösender Form, ebenso als Erste-Hilfe-Mittel bei drohender Ohnmacht oder Übelkeit.

    Gute Besserung für Deine Nase!

    Liebe Grüße

    Brigitte
     
  3. Mamafee

    Mamafee Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rosengarten
    AW: Pfefferminze?

    Hey, das hört sich doch klasse an. Dann ist es ja im Moment ein absolutes Allroundmittel für mich.
    Nur... Lavendel find ich persönlich absolut nicht so hitverdächtig vom Geruch her... Orange darfs aber nicht sein, oder?
    Mit der Schlaflosigkeit, gut, sollte dann mein Problem sein, aber tagsüber, wenn Franzi hier rumflitzt (oder besser im Moment auch rumkrankt), möcht ich das echt lieber nicht machen. Oder ist sie mit ihren fast 3 Jahren schon so weit, dass das okay wäre?
    Sollte ich das jetzt besser nicht über die Duftlampe machen? Ein Dampfbad wollt ich heut nicht machen, dazu bin ich noch zu wackelig auf den Beinen. Bin ja auch erst seit heute fieberfrei. Mir wird bei so warmen Sachen immer ganz schnell schummerig.

    Liebe Grüße
     
  4. AW: Pfefferminze?

    Hallo Heike,

    wenn Du lieber nur Pfefferminze magst, dann tu doch einfach nur diese in die Duftlampe und entspanne dich. ;-)

    Ich wünsche auf jeden Fall gute Besserung Euch beiden :bussi:

    achja, hab ebend nochmal schnell auf brigittes seite geschaut...die krauseminze hamoniert gut mit zitrusdüften. dann kann orange doch auch nicht schaden, denke ich.
     
  5. Mamafee

    Mamafee Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rosengarten
    AW: Pfefferminze?

    Oki, danke. Ihr seid Schätzchen :bussi: .
    Dann werd ich mich mal entspannen.

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...