@ Petra

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Doris, 19. März 2003.

  1. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Doris,

    bitte entschuldige vielmals, deine Antwort muss ich damals übersehen haben :???: .
    Leider kann ich dir aber auch nicht viel weiterhelfen, ich bin nur etwas "geschockt" dass es immer noch nicht besser wird :-? .

    Auch wenn es die X-te Meinung ist, kann ich nur raten, nochmals eine Meinung von einem Augenarzt einzuholen, vielleicht findet ihr auch jemanden, der besonders viel Erfahrung mit Kindern hat (z.B. Belegärzte mit einer eigenen Praxis, die aber in den Kinderkliniken operieren).

    Liebe Grüße,
    Petra
     
  2. Vielen Dank liebe Petra!

    Ich bin auch geschockt, deshalb wandte ich mich an dich. Meine Freundin war jetzt bei einem Heilpraktiker in Garmisch, der hat ein Medikament verschrieben und eine Salbe. Leider weis ich die Namen der Medikamente nicht.
    Jetzt sind auf einem Auge die "körner" aufgegangen und rinnen aus, beim 2ten Auge geht die Entzündung zurück. Es hilft offensichtlich, ich denke aber mal, daß es eher ein heftigeres Medikament ist. Hoffentlich schadet es dem kleinen Michael sonst nicht.

    Doch noch etwas besorgte Grüße
    Doris
    :muh:
     
  3. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Na, das klingt doch schon viel besser :jaja: :bravo: .
    Vielleicht magst du mal in Erfahrung bringen, wie das Medikament heisst?

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...