@Petra: Verstopfung

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Pia S., 19. Oktober 2002.

  1. Hallo an alle,

    habe ein Problem: Seit 2 Tagen hat Louis mehr oder weniger Verstopfung. Wenn nach viel Quälerei und Gequengel endlich was kommt, dann sind es richtige harte Kullern. Ist ganz ungewöhnlich für ihn. Er wacht nachts (davon denke ich) auf und schreit sogar :heul: :heul: :heul: . Wir fragen uns nur von was?
    So sieht unser Essensplan aus:

    Frühs und vormittags Stillen
    mittags Karotte, Kartoffel u. Fleisch o. Haferflocken + Öl + Saft (davon hatte er aber noch nie Verstopfung) oder Blumenkohl mit den selben Zutaten
    nachmittags haben wir jetzt mit Obst-Getreide-Brei begonnen (4 Korn-Getreidebrei mit Birnenmus aus Gläschen) danach noch Stillen
    abends Milchbrei Miluvit mit.

    Trinken tut er abgesehen von der Mumi eigentlich auch. Hauptsächlich Tee und ab und zu Wasser. Im Moment helfen wir der Verstopfung mit Apfelsaft mit Wasser verdünnt nach, doch eigentlich möchte ich ihn gar nicht erst an Säfte gewöhnen...

    Ach so, ich habe nichts außergewöhnliches gegessen... Daran kann es auch nicht liegen.

    Kann es möglich sein, dass es vom Milchbrei kommt? Hatte vorher einen anderen und den Miluvit jetzt gekauft, weil hier doch immer alle darauf schwören :-D

    Ich hoffe, uns kann jemand schnell helfen!!!
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Pia,

    euer Essensplan ist zumindest super!

    Ich würde noch etwas abwarten, denn wenn das Problem jetzt erstmals und "erst" seit 2 Tagen besteht, er aber noch in der Lage ist, Stuhl alleine zu entleeren kann sich das schnell wieder geben.
    Meine Maja hat immer mal wieder so auf Karotten so reagiert, nicht immer.
    Beobachte noch mal ein, zwei Tage die Lage und melde dich dann noch mal.Wenn Louis Schmerzen und arge Probleme hat natürlich sofort :jaja:
    Dann ist das auch eher ein Fall für Ute.Hast du die Seite www.babyernaehrung.de/verstopfung.htm schon entdeckt???

    Liebe Grüße,
    Petra :ute:
     
  3. Liebe Petra,

    danke erst mal für die Antwort.

    Heute gings schon besser. Allerdings habe ich ihm gestern abend einen anderen Milchbrei gegeben. Dazu werde ich dann mal Ute befragen.
    Die Babyernährung-Seite kenn ich, doch zugetroffen hatte das bei Louis nicht. Deshalb auch die Frage an Dich...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...