Penaten Creme "unfall"

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von juli83, 14. Juni 2014.

  1. juli83

    juli83 Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    14. Juni 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo.
    Wer kann mir Helfen. Unsere Emily hat ne Dose Penaten in die Finger gekriegt und jetzt sieht das Sofa aus wie Sau.
    weiß einer wie man das rauskriegt?
    Und das schlimmste ist Ihre Haare hat sie auch eingecremt. Rauswaschen ist fehlgeschlagen.
    Irgendeine Idee?????
    Bin für jede Hilfe dankbar.
    Lg, Julia
     
  2. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
  3. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Penaten Creme "unfall"

    da penatencreme sehr fett und sehr pastös ist und viel zink drin ist fallen mir eigentlich nur zwei Sachen ein: Pinselreiniger oder Gallseife...

    :winke:
     
  4. Mondkuss

    Mondkuss Königin des Kopfkinos

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    3.458
    Zustimmungen:
    296
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Saarland - das schönste Bundesland der Welt
    AW: Penaten Creme "unfall"

    Bei den Haaren hilft Babyöl. Das Zeug ist sehr fettig, also fettlöslich. Öl auf die Haare, das löst die Creme an, und dann mit Shampoo auswaschen. Je nach dem wie dick sie sich gecremt hat musst du das dann mehrmals machen.
    Genau aus diesem Grund hab ich übrigens diese pappige Creme gar nicht im Haus... ich hab nämlich als ich klein war meiner Oma das Zeug großflächig über die Tapete verschmiert :hahaha: das ging nie mehr raus
     
  5. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.815
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Penaten Creme "unfall"

    O ha 8O
    Sarahs Tip mit den Haaren klingt vernünftig. Wegen der Couch, hm, das ist schwierig; ich finde den Tip aus dem anderen Fred, mal bei Penaten nachzufragen, was die empfehlen, gar nicht schlecht. Immerhin wissen die am besten, was genau alles drin ist ;-)
    Es wurde auch Glasreiniger genannt. Eine Freundin von mir hat gerade entdeckt, daß damit alles mögliche weggeht (hätte ich nicht gedacht, daß das so ein Teufelszeug ist...). Aber daß der gegen dicke Paste auf der Couch hilft, kann ich mir nun auch nicht vorstellen...

    Viel Erfolg! :winke:
     
  6. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Penaten Creme "unfall"

    Melissa hatte damals ihre Puppe eingecremt, das ging mit normalem Geschirrreiniger raus. Beim Sofa kommt es drauf an, was für ein Sofa ihr habt. Ich persönlich hätte wohl als erstes ebenfalls zu Spüli gegriffen :rolleyes:
     
  7. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Penaten Creme "unfall"

    Kommt auf's Material an. Ich würd' die Creme feste mit einem Messerrücken abziehen und es dann mal mit Baby-Feuchttüchern versuchen. Damit bekommt man so ziemlich alles weg. Ich putz' damit auch immer...also, wenn ich mal putze :heilisch:
     
  8. juli83

    juli83 Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    14. Juni 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Penaten Creme "unfall"

    Danke, Danke, Danke. Super Tipp mit dem Babyöl. Es ist so gut wie alles raus gegangen!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...